Alle Artikel zu
Flogging Molly

Flogging Molly: Exklusives Shirt

Flogging Molly: Exklusives Shirt

Die Irish-Folk Punkband Flogging Molly hat zusammen mit Fans eine kleine Auflage eines exklusiven Fanshirts gedruckt, die jetzt zugunsten von Oxfam beim Plastic Bomb Mailorder Shop angeboten werden. Zusammen mit 10 Fans hat die Band persönlich die 100 Shirts bedruckt. … Mehr →

Peter Fox ist Headliner beim Open Flair 2009

Peter Fox ist Headliner beim Open Flair 2009

Nach Maximo Park, Silbermond, In Extremo, Flogging Molly und Deichkind können die Veranstalter des Open Flair noch eins oben auf setzen: zum 25. Jubiläum ist der Seeed-Frontmann Peter Fox als Headliner bestätigt. Ebenfalls neu zum Programm gekommen sind Bosse und die … Mehr →

RAR / RIP: Kartenverkauf geht in die zweite Runde

RAR / RIP: Kartenverkauf geht in die zweite Runde

Im ermäßigten Vorverkauf wurden für die Festivals Rock am Ring und Rock im Park bereits mehr als 65.000 Tickets verkauft. Bis 15. März gilt die zweite Preisstufe in Höhe von 135,- Euro einschließlich Campen und Parken sowie rückzahlbares Müllpfand in … Mehr →

Neue Bestätigungen für das Open Flair 2009

Neue Bestätigungen für das Open Flair 2009

Für das Open Flair vom 07.08.-09.08.2009 in Eschwege konnten weitere Bands bestätigt werden. Neu dabei sind The (International) Noise Conspiracy aus Schweden und Clueso aus Deutschland. Bisher bestätigt sind: The (International) Noise Conspiracy Clueso In Extremo Silbermond Maximo Park Deichkind … Mehr →

Flogging Molly – 13.05.08 – E-Werk Köln

Flogging Molly – 13.05.08 – E-Werk Köln

Der Vorverkauf für das Flogging Molly Konzert lief so gut, dass der Gig von der Live Music Hall ins E-Werk verlegt wurde. Und nach den Menschenmengen vorm Eingang zu urteilen, würde auch das ziemlich voll werden. Der Einlaß begann ziemlich … Mehr →

Flogging Molly – Float

Flogging Molly – Float

Also ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich bei Folk-Musik nicht sonderlich gut auskenne und bisher nicht viel in diese Richtung gehört habe. Allerdings könnte sich das ändern, denn gleich beim ersten Hören der CD “Float” von Flogging Molly war ich begeistert. Der erste Song war mir noch zu ruhig, aber dann ging es erst richtig los.
Flogging Molly wurden 1997 in einem Pub in Los Angeles gegründet und entwickelten sich in den darauffolgenden Jahren stetig weiter, wozu auch die Änderungen im Line-Up und der Wechsel zu Sideonedummy Records beigetragen haben. Ihr Album “Within a Mile of Home” (VÖ: 20.09.2004) schaffte es sogar in die Top 20 der US-Charts.
Die Musik lässt sich mit Irish-Folk-Punk ganz gut beschreiben, doch hat sie ihren ganz eigenen Stil und Charme, von dem man sich unbedingt selber ein Bild machen sollte. Die Musik ist fröhlich und jedes Instrument passt perfekt, nichts fehlt, nichts ist zu viel. Teilweise finden sich Elemente wieder, die mich an Country (durch das Banjo) oder Seemannsmusik (durch das Akkordeon) erinnern. Und gerade diese ungewöhnliche Mischung macht es einfach aus. … Mehr →