Cover: Weird Al Yankovic - Live

Cover: Weird Al Yankovic - Live

"Weird Al" Yankovic, zweifacher Grammygewinner, ist Amerkia berühmtester Satirist. Sein Art berühmte Pop und Rock-Lieder mit witzigen Testen umzuschreiben, ist in Amerika bekannt. In Deutschland hingegen nicht. Seit über 20 Jahren ist er im Geschäft und hat schon unzählige Platten rausgebracht, sogar auf Vinyl ;-).

Zur seiner aktuellen Platte "Running With Scissors" gab es natürlich auch eine Tour. Und ein Konzert dieser Tour, genauer gesagt das Konzert im Marin Civic Center Auditorium in San Rafael, Kalifornien am 2. Oktober 1999, hat den Weg auf diese DVD gefunden. Natürlich ist das Konzert nicht das einzige was "Weird Al" auf die DVD gepackt hat. Neben den obligatorischen Untertitel, nur in Englisch, gibt es noch eine Foto Galerie mit Bilder, zur aktuellen CD und vom Videodreh und zwei "hoch lehrreiche" Filme. Einer hat den Titel "Germs and you", übersetzt "Bakterien und Du" und der zweite heißt "Crimes of Carelessness", übersetzt "Verbrechen des Leichtsinns". Beide sind im Stil alter 50er Jahre Lehrfilme in Schwarz/Weiß und erklären wie man sicher durchs Leben kommt und was Bakterien sind und wie man sich davor schützt. Natürlich sollte man diese Filme, wie alles von Al, nicht ernst nehmen ;-). Desweiteren findet man auf der DVD noch zwei Musik Videos zum akuellen Album. Das sind zum einen "The Saga Begins" und "It´s All About The Pentiums".

Kommen wir nun zum Konzert:

Als erstes die Band:

"Weird Al" Yankovic: Gesang, Gitarre, Keyboard, Akkordeon

Jim West: Gitarre, Hintergrundgesang

Jon "Bermuda" Schwartz: Schlagzeug, Hintergrundgesang

Ruben Valtierra: Keyboard, Hintergrundgesang

Und hier hab ich die Liste der Lieder die beim Konzert gespielt wurden. Da Al viel parodiert, hab ich den original Interpret mit Title dazu geschrieben und eine kleine Erklärung, worum es beim Lied geht.

1. Gump

Original: "Lump" von den Presidents Of The United States

Dieses Lied handelt vom Leben Forrest Gumps, den man ja
aus dem Film kennt.

2. Polka Power

Das ist ein Medly von berühmten Poplieder. Gespielt wird es, wie bei Polka üblich, auf dem Akkordeon. Hier alle Lieder:

Wannabe von den Spice Girls

Flagpole Sitta von Harvey Danger

Ghetto Superstar von Pras Michel Gibb

Everybody (Backstreet's Back) von den Backstre Boys
Walking on the Sun von Smash Mouth

Intergalactic von den Beastie Boys

Tubthumping von Chumbawamba

Ray of Light von Madonna

Push von Matchbox Twenty

Semi-Charmed Life von Third Eye Blind

Dope Show von Marilyn Manson

Mmmbop von Hanson

Sex and Candy von Marcy Playground

Closing Time von Semisonic

3. Jerry Springer

Orignal: "One Week" von den Barenaked Ladies

In diesem Lied nimmt Al die Talkshows auf die Schippe. Es handelt von jemanden, der zuviel Jerry Springer geschaut hat, eine Sendung ähnlich Andreas Türck und wie sie alle heißen.

4. My Baby`s In Love With Eddie Vedder

Dieses Lied ist original von "Weird Al" und handelt von dem Problem der Männer, wenn die Mädels nur den Rockstars hinterherlaufen. In diesem Fall dem Sänger von Pearl Jam.

5. The Night Santa Went Crazy
Auch dieses Lied ist im Original von Al. Es gibt aber drei Versionen. Auf der DVD befindet sich eine der brutalen ;-). Wie der Titel schon sagt, handelt das Lied vom Weihnachtsmann, der druchdreht und seine Renntiere zum Würstchen verarbeitet und sein Ende findet, als die Polizei erschießt.

6. Dare To Be Stupid

Dieses Lied ist auch von Al und handelt davon es zu wagen verrückt zu sein.

7. It's All About The Pentiums

Original: It's All About The Benjamins von Puff Daddy

Wie man im Titel schon lesen kann, geht es um Computer. In diesem Lied wird alles durch den Kakao gezogen, was mit Computer zu tun hat.

8. Germs

Dieses Lied, auch ein Original von "Weird Al", erzählt von jemande, der Angst vor Bakterien hat.

9. One More Minute

Auch von Al ist dieses Lied, welches die Geschochte eines reichen Mannes erzählt, der von seiner Freundin verlassen wurde.

10. Like A Surgeon

Original: Like a Virgin von Madonna

Hierbei wird auf witzige weise erzählt, was ein Chirug so macht.

11. Medley mit folgenden Liedern:

-Pretty Fly For A Rabbi

Original: Pretty Fly (For A White Guy) von The Offspring

Bei dieser Parodie lässt sich Al über Rabbis aus, ohne dabei aber rassitisch zu werden:

-Another One Rides The Bus

Original: Another One Bites the Dust by Queen

Und hierbei macht sich Al über die Gegebenheiten in den amerikanische Bussen lustig.

-I Love Rocky Road

Original: I Love Rock 'N' Roll von Joan Jett & the Blackhearts

Bei diesem Lied geht es um Al's Lieblingseiscream.

-Achy Breaky Song

Original: Achy Breaky Heart von Billy Ray Cyrus

Hier versucht Al klarzumachen, dass er keine Country-Musik von Billy Ray mag.

-Jurissic Park

Original: Macarthur Park von Richard Harris

Jeder wird wohl den Film kenne und hier ist das Lied dazu, natürlich auch mit ein bisschen Sarkasmus.;-)

-Grapefruit Diat

Orignal: Zoot Suit Riot von den Cherry Poppin' Daddies

Auch das Theme Diät darf nicht zu kurz kommen und wird hier gehärig auf die Schippe genommen.

-I Lost On Jeopardy

Original: Our Love's in Jeopardy von Greg Kihn

Al als Verlierer der Quizshow Jeopardy.

-Eat It

Original: Beat It von Michael Jackson

Wie viele von Al's Liedern, macht aus dieses nicht viel Sinn. Es geht einfach nur ums essen.

12. Smells Like Nirvane

Original: Smells Like Teen Spirit von Nirvana

Eines der besten "Weird Al" Liedern. Hier macht er sich über Nirvana lustig, die ebenso schnell wieder weg waren, wie sie gekommen sind. Vorallem wird in dem Lied auf die Gesangeskünste der Band eingegangen.

13. Bedrock Anthem

Original: Under the Bridge von den Red Hot Chili Peppers

Give it Away von den Red Hot Chili Peppers

Jedem sollte wohl Familie Feuerstein ein Begriff sein und in diesem Lied geht es genau um die.

14. Amish Paradise

Original: Gangsta's Paradise von Coolio

In diesem Lied macht sich Al über die Amish her. Diese Gruppe lebt, wie in der Zeit der Besiedlung Amerikas, ohne irgendwelche Art von elektrischer Technik.

15. Fat

Original: Bad von Michael Jackson

Die Randgruppe der Fettleibigen sind in diesem Lied das Ziel des Gespöts. Aber wie immer ohne unter die Gürtellienie zu gehen.

16. The Saga Begins

Original: American Pie von Don McLean

Zu dem Start der Episode 1-Folge von Star Wars hat Al dieses Lied aufgenommen. In dem Lied sind viele Einzelheiten auch von den anderen Star Wars folgen eingebaut und gehört zu den Glanzstücken Al's.

17. Yoda

Original: Lola von Kinks

Auch hier ist das Thema Star Wars, nur diesmal in Bezug auf Yoda.

So, das wäre das ganze Konzert. Hier muss ich aber noch sagen, dass seine Texte als Satire anzusehen sind, und nicht ernstgenommen werden sollten, auch wenn Sachen recht harte erscheinen.

Ein Konzert, wo nur Lieder gespielt werde, wäre nicht so toll, wenn es nicht auch ne Show geben würde. Die Show von Al jetzt zu komplett zu beschreiben, würde den Rahmen sprengen. Denn er macht sehr viel. Zum einen gibt es für fast jedes Lied ein Kostüm, zum teil sehr Aufwendig, wie z.B. bei "Fat", wo er aussieht, als wöge er 200 kg. Eine Lichtshow ist natürlich obligatorisch und auch der Rest der Band wird mit in die Show eingebaut, z.B. Ruben Valtierra als Madonna verkleidet.

Kommen wir zu den technischen Sachen:

Die DVD hat den Ländercode 0, lässt sich also in jedem DVD-Laufwerk abspielen. Aber zu beachten ist folgendes. Das Videoformat entspricht NTSC, dem amerikanischen Format. Wir in Deutschland haben PAL. Solltet Ihr ein Fernsehr haben, der nur PAL untertsützt, so könnt Ihr das Video nur in Schwarz/Weiß sehen, oder am PC, dort aber in Farbe.

Der Musik wurde im Dolby Digital 5.1 aufgenommen. Standart für Musik-DVDs. Damit kommt auch das Publikum super rüber.

Wo kann man die DVD bekommen? Das ist nicht ganz so einfach. Per Internet läßt sie sich natürlich in Amerika bestellen, aber dazu kommen natürlich recht teure Versandkosten und man kann nur mit Kreditkarte bezahlen. In einem deutschen Geschäft oder Versandhaus, konnte ich sie jedenfalls noch nicht entdecken. Ein paar CD gibt es aber z.B. bei Amazon.

Fazit: Diese DVD ist spitze. Fans von z.B. JBO werden hier ihre Freude dran haben, man sollte aber schon dem englischen Sprache mächtig sein, denn sonst gehen viele Witze verloren.

Songtexte und Infos, welche Lieder Al schon produziert hat findet man auf dieser spitzen Site.

10 von 10 Punkten
Weird Al Yankovic - Live

Live von Weird Al Yankovic wurde am über veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 10
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.