Wig Wam PromofotoSeit 2000 gibt es die norwegische Rockband Wig Wam nun schon und seit der Gründung erarbeiteten sich die Jungs mühsam den Weg an die Spitze der norwegischen Charts. Alles fing mit zahlreichen Live-Auftritten im ganzen Land an und der Auftritt beim Eurovision Song Contest 2004 verschaffte ihnen Kultstatus. Im selben Jahr erschien auch das Album "667 ... The Neighbour of the Beast". Die Single "In My Dreams"Wig Wam: Release des neuen Albums "Wall Street"(*) aus dem Album "Hard To Be A Rock'n'Roller"Wig Wam: Release des neuen Albums "Wall Street"(*) schlug ein wie eine Bombe. Beim Eurovision Song Contest erreichten Wig Wam mit dem Song den grandiosen 9. Platz was dem Genre neue Fans und Aufmerksamkeit brachte. Die Band spielte danach über 187 Shows in Europa, veröffentlichte die live DVD "Rock'n'Roll Revolution" und 2006 auch ein neues Studioalbum mit Titel "Wig Wamania"Wig Wam: Release des neuen Albums "Wall Street"(*). 2007 folgte eine erste Japan Tournee, woraus die live CD "Live in Tokyo" und DVD "Made in Japan" entstand. 2009 kam dann das nächste Studioalbum "Non Stop Rock and Roll"Wig Wam: Release des neuen Albums "Wall Street"(*) auf den Markt. 2012 steht nun das neue Album "Wall Street" in den Startlöchern und eine Single ist auch noch angedacht.

Weitere Artikel über Wig Wam bei venue music:

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.