Es gibt ja vielseitige Methoden, wie man sich bei Liebeskummer trösten und sich die Seele aus dem Leib singen kann. In den 90ern ging das eigentlich ganz gut mit dem Schlager-Hit "Verdammt, ich lieb dich" von Matthias Reim - wenn man drauf stand. Fest steht: Man konnte dem ganzen Hype damals nur schwer entfliehen und jetzt gibt es endlich auch die Lösung für alle Metaller, die vom Liebeskummer heimgesucht wurden:

Ich persönlich fahre drauf ab und die Version von UnderCover um Sänger/Gitarrist Axel Goldmann ist meiner Meinung nach das beste Cover auf dem Markt. Oder wie seht Ihr das?

4 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.