Cover: Tenside - Mental Satisfaction

Cover: Tenside - Mental Satisfaction

Line-Up:

  • Daniel Kuhlemann - Gitarre und Gesang
  • Tobias Leitner - Leadgitarre
  • Martin Rupp - Bass
  • Louis Weber - Schlagzeug

Tracklist:

  1. Arrested
  2. Punished in Hell
  3. Here we are
  4. Hellfire
  5. Numb and Broken
  6. Only the Strongest Survive
  7. Lost in Blindness (Feat. Zoltan Farkas)
  8. Awake
  9. Mental Satisfaction
  10. Wake up your life
  11. More

Nach dem Debütalbum "My Personal War" aus dem Jahr 2007 kommt nun die nächste CD von Tenside in die Läden. "Mental Satisfaction" erscheint am 28.03.08 und läßt jede Menge harter Musik erwarten. Die 4 Jungs aus Dießen heizen so richtig ein. Wer auf Grunzgesang und richtig harte Riffs steht, der sollte sich die Scheibe auf jeden Fall zu Gemüte führen.
Da ich eigentlich nicht soo der Fan dieser Musikrichtung bin (sind sie zu hart, bist Du zu schwach.. ich zähle mich zu den Schwachen ;)), war es ein klein wenig anstrengend, die ganze CD durchgehend zu hören. Musikalisch haben die Jungs aber auf jeden Fall einiges drauf und hinter den Songs steckt jede Menge Power. Dass sie mit um die 20 noch relativ jung sind, merkt man der Musik jedenfalls nicht an.
Als Anspieltipps würde ich z.B. "Arrested" empfehlen, direkt der erste Song der CD macht sich sehr gut und erinnert mich ein wenig an Kataklysm, wobei die cleanen Parts eine interessante Abwechslung bieten. Auch "Hellfire" gefällt mir gut, hier steckt viel Kraft in der Musik, die treibenden Gitarren und der Doublebass, wie auch die Zwischenparts ohne Gesang (..äh Gegrunze ;)) gestalten den Song abwechslungsreich.
Ähnlich gut ist "Only the strongest", bei dem die clean gesungenen Parts wieder einen Kontrast bilden. "More" hört sich ein bisschen nach Six Feet Under an und ist ziemlich düster, aber sehr hart und schnell. "Awake" ist ein wenig langsamer und bei "Punished in Hell" legt das Schlagzeug so richtig los, ist ansonsten aber eher eintöniger.
Insgesamt sind mir die Lieder, trotz unterschiedlicher Ideen und Gestaltung, zu gleich, vor allem der Gesang. Die cleanen Parts erinnern an NuMetal, was ich aber gar nicht schlecht finde. Alles in allem sind die Jungs schon ziemlich professionell und wenn die Songs dann noch ein bisschen unterschiedlicher werden, kann man auf jeden Fall schon gespannt sein, was uns noch so alles von Tenside erwatet.
Von mir gibts 8/10 Punkten für eine sehr solide Leistung und viel Power.

8 von 10 Punkten
Tenside - Mental Satisfaction

Mental Satisfaction von Tenside wurde am 28.03.2003 über Netmusiczo (rough trade) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 8
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.