article placeholder
9 von 10 Punkten

Mythos - Surround Sound Offensive

Hinter dem Namen "Mythos" steckt der Multiinstrumentalist Stephan Kaske, Thomas Hildebrand und Harald Weiße. Im Jahre 1969 wurde das Projekt gegründet und nach hunderten von Konzerten spielte das Trio 1971 auch auf dem legendären Langelsheim Festival, dem "deutschen Woodstock". Durch dieses Festival kamen die Herren zu ihrem ersten Plattenvertrag mit dem OHR-Label und 1972 wurde die erste "Mythos" LP veröffentlicht. 1981 gründete Kaske das "Mythos Studio Berlin", was durch den Bekanntheitsgrad von Kaske eine echte Goldgrube war. Er produzierte unzählige Bands und Projekte, sowie Musik für TV, Radio und Werbespots. Seine Produktionen erhielten nicht nur Bestkritiken, sondern auch Auszeichungen wie den "Schwingungen Ehrenpreis" anläßlich der Veröffentlichung des Vierfach-Albums "The Electronic Four Seasons" und "für sein bisheriges Werk und den dauerhaften Einfluss auf die internationale Elektronik Musik". Ende 2006 veröffentlichte Kaske zum ersten mal eine Produktion im SuperAudioCD Format und 2008 überraschte er uns mit einem sehr speziellen Album: "der Surround Sound Offensive". Wie der Name schon erahnen lässt, ist die CD vor allem für Freunde des Surround Sounds und des technisch/musikalischen HighEnds produziert.