article placeholder
10 von 10 Punkten

Mario Siegesmund - Himmel und Erde

Als ich vor knapp einem Jahr die EP Nicht Echt in den Händen hielt wusste ich eigentlich nicht was mich erwartet. Damals kam Mario mit dem Spruch:"Viele versuchen gleich die Welt zu verändern. Andere wollen sie erstmal beschreiben..." an - und den darf man auch ruhig für das aktuelle Album stehenlassen. Auf "Himmel und Erde" findet man alle Stücke die schon auf der EP vertreten waren und 6 neue Songs. Die älteren Songs wurden neu abgemischt und das wirkt sich sehr positiv auf den Sound aus. Über 15 Jahre steht Mario nun schon auf der Bühne - als Bestandteil einiger Bands von Pop bis Blues. 2003 war es dann an der Zeit seine eigenen Texte und Melodien zu schreiben. Seine Songs handeln von Liebe, Verliebten, zerbrochenen Beziehungen, Glückskindern, Egoschweinen und Dingen, die man täglich erlebt. Musikalisch bewegt er sich zwischen lockerem Pop, Blues, ein wenig Folk und schönen Balladen.