Cover: Mario Siegesmund - Himmel und Erde

Cover: Mario Siegesmund - Himmel und Erde

Als ich vor knapp einem Jahr die EP Nicht Echt in den Händen hielt wusste ich eigentlich nicht was mich erwartet. Damals kam Mario mit dem Spruch:"Viele versuchen gleich die Welt zu verändern. Andere wollen sie erstmal beschreiben..." an - und den darf man auch ruhig für das aktuelle Album stehenlassen. Auf "Himmel und Erde" findet man alle Stücke die schon auf der EP vertreten waren und 6 neue Songs. Die älteren Songs wurden neu abgemischt und das wirkt sich sehr positiv auf den Sound aus. Über 15 Jahre steht Mario nun schon auf der Bühne - als Bestandteil einiger Bands von Pop bis Blues. 2003 war es dann an der Zeit seine eigenen Texte und Melodien zu schreiben. Seine Songs handeln von Liebe, Verliebten, zerbrochenen Beziehungen, Glückskindern, Egoschweinen und Dingen, die man täglich erlebt. Musikalisch bewegt er sich zwischen lockerem Pop, Blues, ein wenig Folk und schönen Balladen.

  1. Der Rest ist uns egal
  2. Nicht echt
  3. Kleine Dinge
  4. Der letzte Tag
  5. Trockenzeit
  6. Am Ende einer anderen Welt
  7. Sophie
  8. So wie wir sind
  9. Nenn´ es Liebe
  10. Die Sonne sticht nach Regen
  11. Dieser Blick
  12. Alles im Leben
  13. Nicht echt (instrumental intro)
  14. All that really matters (feat. John Stephen)

Mario ist keiner, der mit seinen Liedern auf die Kacke hauen will. Hier wird man keine politischen Songs finden, sondern einfach Wohlfühlsongs, die berühren und Freude machen - oder auch mal zum Nachdenken anregen. Dabei wird aber nicht herumgesäuselt, sondern auch einmal geradeaus gesagt was man denkt. Begleitet wird Marios toller Gesang nur von seiner Gitarre und höchstens mal von der Mundharmonika. Auf musikalische Experimente wird hier verzichtet. Gesanglich und musikalisch findet man hier keine Patzer oder Grausamkeiten. Marios Stimme ist eher hell, aber nicht aufdringlich oder gar schrill - sondern sehr angenehm. Die beiden Songs 13 und 14 sind nicht auf der CD aufgelistet, enthalten aber ein instrumentales Intro von "Nicht echt" und die englische Coverversion des Songs "Der Rest ist uns egal" vom amerikanischen Musiker John Stephen. Und dieser spielt den Song nun während seiner Auftritte in den Clubs der USA.

Wer hier Partymusik oder politische Protestsongs sucht, der ist absolut falsch. Diese CD ist zum Genießen da, zum Mitfühlen und auch mal zum Schmunzeln. Man spürt förmlich, dass Mario viel Liebe und Begeisterung in die CD gesteckt hat. Und wie die Vorgänger-EP bekommt das komplette Album auch 10/10 Punkte von mir. Und jetzt würde ich am liebsten ein Live-Konzert von ihm besuchen...

Hörbeispiele und den Link zum Kaufen gibts auf der offiziellen Homepage von Mario.

10 von 10 Punkten
Mario Siegesmund - Himmel und Erde

Himmel und Erde von Mario Siegesmund wurde am über veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 10
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.