article placeholder

L´Âme Immortelle

1996 - Thomas RAINER und Hannes MEDWENITSCH lernen sich auf einer Party eines gemeinsamen Freundes kennen. Es kommt zu mehreren Treffen und man be... Weiter lesen…
article placeholder
10 von 10 Punkten

Cradle Of Filth - Damnation And A Day

Die wohl weltweit erfolgreichste Band des Black Metal veröffentlicht am 10.03.2003 ihre nächste CD. Die Rede ist von Cradle Of Filth, eine Band die schon eine zwölfjährige Karriere auf dem Buckel hat. Auch als Gitarrist Gian Pyres die Band verließ, zogen Dani Filth, Paul Allender, David Pybus, Martin Powell und Adrian Erlandsson die Aufnahmen zu diesem Album "Damnation And A Day" konsequent und gewohnt professionell durch. Die CD entstand wie bereits "Midian" (2000) und "Bitter Suites To Succubi" (2001) in den Pargate Studios in Battle bei Hastings unter der Mithilfe von Ton-Ingenieur Doug Cook. Den Mix legte Cradle Of Filth in die Hände von Steve Regina und Rob Caggiano (Anthrax) - 2 Mitglieder des New Yorker Produzenten-Teams Scrap 60 Productions. "Damnation And A Day" nimmt eine ganz besondere Stellung in der Band-Geschichte von Cradle Of Filth ein: Die CD ist mit ihren satten 77 Minuten Spielzeit nicht nur die längste CD, sondern auch die facettenreichste, detailreichste und folglich aufwändigste Produktion.