article placeholder
2 von 10 Punkten

Simple Minds - Cry

Viel Zeit ist zwischen "Néapolis" und "Cry" vergangen - Zeit genug um wieder ein gutes Album auf den Markt zu bringen, möchte man meinen. Nach dem letzten Album, dass mäßig gelungene Cover-Versionen enthielt, war man der Meinung, dass es eigentlich nicht mehr viel schlimmer kommen könnte - aber es kam schlimmer.
article placeholder
9 von 10 Punkten

Simple Minds - Cry

2002 feiern die Simple Minds (Jim Kerr und Mitbegründer Charlie Burchill) ihr 25-jähriges Jubiläum. Aber anstatt sich auszuruhen und an den Erfolg zu denken nahmen die beiden ihr neues Album "Cry" auf, welches am 02.04.02 erscheint. Dieses Album ist der Nachfolger des 1998 erschienenen Albums "Neapolis" und begeistert vor allem wieder durch die Kombination von Rock mit elektronischen Elementen.