article placeholder
8 von 10 Punkten

Cargo City - When I Sleep

Hinter "Cargo City" steckt der Frankfurter Sänger und Songwriter Simon, der nach der Auflösung seiner Indierock-Band "Siamese" beschloss, solo weiter zu machen. Die lauten, verzerrten Gitarren ließ er hinter sich und versuchte sich in ruhigeren akustischen Klängen. Nach Auftritten mit Bands wie "Mediengruppe Telekommander", "Timid Tiger", "Fehlfarben" oder Dirk Darmstädter und Daniel Benjamin wurde das Frankfurter Indie-Label Schallbau auf Simon aufmerksam. Die Zusammenarbeit mit dem Label führte zu einer Verbindung von Akustikmusik und elektronischen Elemeten in seinen Songs. Im Sommer 2006 entstand ein Video zu "When I Sleep I Disappear", welches man sich auf MySpace anschauen kann. Bei Liveauftritten ist Somin nicht alleine auf der Bühne, sondern wird von zwei weiteren Musikern mit Piano, einer zusätzlichen Gitarre, einem Drumcomputer und einigen Percussioninstrumenten begleitet.