Cover: Smul Meier Band - Gesammelte Körbe

Cover: Smul Meier Band - Gesammelte Körbe

Also ich muss schon sagen dass ich deutschem Liedgut eigentlich erstmal etwas skeptisch gegenüberstehe. Die erste Skepsis wurde aber nach dem Hören der ersten bis dahin noch unveröffentlichten Soundsamples des Albums sofort beseitigt und ich wurde neugierig auf das was diese CD noch alles bieten kann.
Veröffentlicht wurde die CD "Gesammelte Körbe" der Smul Meier Band aus Erlangen am 24. Oktober 2003 und seitdem hat sie den Weg aus meinem CD-Player nicht mehr gefunden. Denn wer sich richtig in die CD vertieft hat wird sich schwer davon trennen können. Wenn Ihr also mehr über diesen Silberling erfahren wollt, dann lest mal weiter...

Tracklist:

01. Färb es schwarz
02. Faule Paula
03. Tränen aus Gold
04. Kalt wie Eis
05. Mappenboy
06. Respekt
07. Am Meer
08. Vertane Zeit
09. Tanz den ganzen Tanz
10. Edelpenner
11. Gut Nacht

Die beiden Songs "Tränen aus Gold" und " Kalt wie Eis" stammen aus der Feder der "Los Kunka Boys" wo Smul vor einigen Jahren den Bass zupfte. Vergleicht man nun die beiden Aufnahmen von "Tränen aus Gold" (sofern bekannt) stellt man fest dass beide Versionen nicht schlecht sind - allerdings verlieh die Smul Meier Band dem eh schon guten Stück noch einen rockigen Charakter der dem Song meiner Meinung nach wirklich gefehlt hat. Neben "Tränen aus Gold" hat auch "Gut Nacht" und "Respekt" einen absoluten Ohrwurmcharakter. In alle anderen Songs musste ich mich ein wenig reinhören, aber nach dem 2ten Mal war ich hoffnungslos verfallen.

"Am Meer" beginnt mit Meeresrauschen und Möwengeschrei, die den Hörer erstmal in ein entspanntes Meeresfeeling eintauchen lassen. Doch auch dieser Song hat irgendwann ein Ende und man wird direkt von den Drums in die Realität zurückgeholt ("Vertane Zeit"). "Tanz den ganzen Tanz" beginnt auch mit einem Drumsolo und besticht durch die sauber gespielten Keyboardparts. Die Musik richtet sich nach dem Titel, der allerdings nichts mit tanzen zu tun hat, sondern mit einer Liebesbeziehung die doch bis ans Ende durchlebt werden soll. Mir persönlich fällt es schwer jeden einzelnen Song zu beschreiben, aber ich habe in dieser Rezension versucht meine speziellen Favoriten ein wenig herauszuheben. Das Feeling der Musik kombiniert mit dem Text lässt sich schwer beschreiben - man muss es gefühlt und erlebt haben was Smul und seine Band da eingespielt haben.

Den Musikstil den die Smul Meier Band so "tapfer" verteidigt kann man fast als 70er -Jahre-Rock bezeichnen mit einem Touch von Tanzmusik. Seine in deutsch gesungenen Texte handeln von Selbstbetrug, der Konsumgesellschaft und vor allem von Liebe und auch von dem damit verbundenen Frust. Mich persönlich haben die Texte und vor allem die ausdrucksstarke Stimme von Smul Meier an die alten Rio Reiser Platten und den Meister selbst erinnert. Und da ich den Rio Reiser früher schon ziemlich verehrt habe hat diese CD einen guten Platz in den ersten Reihen meiner Musiksammlung verdient. Man darf hier keinen Tenor erwarten, aber eine Stimme die so gut zu der Art von Musik und den Texten passt wie keine andere. Aber nicht nur wegen der Rio Reiser-Ähnlichkeit fasziniert mich dieses Album - nicht dass da nun ein falscher Eindruck entsteht. Die Qualitäten dieser Band nur mit einer berühmten Person zu vergleichen wäre wirklich zu wenig. Denn die Smul Meier Band zieht ihr eigenes Ding durch und das ist es doch was man in der heutigen Zeit oft vermisst. Es passt einfach alles - auch wenn Smul mit seinem weißen Anzug und der Blume im Knopfloch anfangs ein wenig Verwirrung aufkommen lässt. ;-)

Dass dieses Album absolut super produziert wurde hört man auch direkt heraus. Trotz der druckvollen Produktion und Abmischung ging der "natürliche" Klang allerdings nicht verloren, was bei der CD absolut wichtig erscheint. Auch die Musiker könnten ihre Instrumente nicht besser beherrschen. Dafür vergebe ich auch einen dicken Pluspunkt.

Fazit: Rio Reiser Fans aufgepasst! Euch rate ich in die CD "Gesammelte Körbe" reinzuhören. Das könnt Ihr auf der offiziellen Homepage der Smul Meier Band. Dort gibt es zwei Stücke zum Anhören. Allen anderen empfehle ich einen Ausflug in die unendlichen Weiten des Smul Meier und seinen Soundsamples. Wäre jede Musik so ehrlich dann wäre die Welt in bester Ordnung und ich finde dass die Smul Meier Band an deutsche Musikgrößen locker herankommt. Ihr wisst wie ich es meine. Hut ab und weiter so! :-)

"Der Rock kommt nicht aus Deutschland! Er kommt aus den Hüften!"

Bestellen könnt Ihr das Album hier.

10 von 10 Punkten
Smul Meier Band - Gesammelte Körbe

Gesammelte Körbe von Smul Meier Band wurde am 25.10.2004 über Netmusiczo (rough trade) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 10
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.