Rise Against - 1999 von Tim McIlrath, Toni Tintari, Joe Principe und Dan "Mr. Precision" Wlekinski in Chicaco, Illinois gegründet - gehört heute zu den größten, erfolgreichsten und anspruchvollsten Punk-Bands der Welt. Sechs gefeierte Alben haben sie vorgelegt, drei davon "Endgame", "Appeal To Reason" und "The Suffer & The Witness" haben Gold-Status in Deutschland erreicht. 2011 stieg "Endgame" auf Platz 1 der deutschen und kanadischen Charts ein. Und jetzt werfem sie ein weiteres hervorragendem Album auf den (Schwarz)Markt: The Black Market.

Rise-AgainstAuf ihrem siebten Album behandelt Rise Against das Thema, welchen Preis ein Mensch zu zahlen hat, sich seiner selbst bewusst zu sein. „Rise Against war schon immer eine politische Band, aber eben auch eine Band, die sehr persönliche Themen in den Songs verhandelt“, so der Kommentar von Bandleader Tim McIlrath. „Unsere Songs haben schon immer diese beiden Welten vereint, und ich persönlich finde, dass Introspektion eine viel größere Rolle auf dem neuen Album spielt.“ Allein der extrem eingängige Refrain der ersten Single „I Don’t Want To Be Here Anymore“ unterstreicht diese Aussage von McIlrath: Über die massive Hook verhandelt der Sänger universelle Themen, wenn er vom Gefangensein in einer Situation und möglichen Auswegen daraus singt.

Zugegeben Rise Against ist über die Jahre melodischer geworden, aber mal ernsthaft die Truppe schafft es jedes Mal den Nerv der Zeit mit ihren Songs zu treffen. Da holen sie selbst an Politik desinteressierte Teenies aus der Ecke hervor. Melodie und Power gepaart mit starken Texten. Das ist Rise Against. Und sie bleiben sich immer treu.

PUNK IS NOT DEAD!

Anspieltipp: I Don't Want To Be Here Anymore, Tragedy + Time, Methadone, Zero Visibility, Bridges

Tracklist:

Rise-Against---The-Black-Market1.   The Great Die-Off
2.   I Don't Want To Be Here Anymore
3.   Tragedy + Time
4.   The Black Market
5.   The Eco-Terrorist In Me
6.   Sudden Life
7.   A Beautiful Indiffernce
8.   Methadone
9.   Zero Visibility
10. Awake Too Long
11. People Live Here
12. Bridges

The Black Market Trailer

Auf Spiegel Online gibt es eine Live-Preview des Albums. Ihr könnt also direkt reinhören.

 

Anläßlich des neuen Albums haben Rise Against bereits einige Konzerte angekündigt.

Hier die Termine für Deutschland:

11/16/2014 Frankfurt, Festhalle, Special Guest: Pennywise & Emily's Army
11/17/2014 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle, Special Guest: Pennywise & Emily's Army
11/19/2014 Hamburg, O2, Special Guest: Pennywise & Emily's Army
11/20/2014 Berlin, Velodrom, Special Guest: Pennywise & Emily's Army

Weiter Informationen und Tourdaten der Band findet Ihr auf der Band-Website.

Rise-Against (1)

Aktuelle Besetzung:

Tim McIlrath - Vocals, Rhythm Guitar
Joe Principe - Bass, Backing Vocals
Brandon Barnes - Drums, Percussions
Zach Blair - Lead Guitar, Backing Vocals

 P.S. Die Jungs von Rise Against sind für ihr politische Engagement bekannt. Viele ihrer Songs haben weltanschauliche Themen insbesondere Tierrechte. Daher verwundert es auch nicht, dass alle Mitglieder Vegetarier bzw. Veganer sind und PETA sowie SeaShepherd unterstützen.

 

9 von 10 Punkten
Rise Against - The Black Market

The Black Market von Rise Against wurde am 11.07.2014 über Interscope/Universal Music veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 9
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

5 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.