Oli P. @Jugendsünde

Oli P. @Jugendsünde

Am Samstag wurden im Oberhausener Altenberg neben dem normalen Samstagsprogramm in der Schlosserei wieder die Jugendsünden gefeiert. Dieser besondere Abend findet seit dem 08.08.2009 ca. alle 2 Monate statt und wie der Name schon sagt, liegt der Focus auf älteren Hits, eben die "Jugendsünden" von damals (wer hat damals nicht z.B: zu Coco Jambo getanzt??). Dieses Mal gab es einen ganz besonderen Gast-DJ, denn Oliver Petszokat -besser bekannt als Oli P.- war für ca. 3 Stunden für die Musik zuständig. Allerdings war für meinen Geschmack das Publikum einfach zu jung, als unsere Jugendsünden von vor ca. 10 Jahren z.B. im Altenberg liefen, waren die meisten sicher noch keine 10 Jahre alt... So wurde ich dann auch angeschaut, als käme ich vom Mond, als ich zu Rage Against the Machine (danke Oli für den prompt erfüllten Musikwunsch!) doch tatsächlich geheadbangt habe. Ja, Leute, es gab damals auch Hits aus anderen Musikrichtungen und der Song ist einfach nur genial! Leider sind die meisten nicht auf diese Musikrichtung angesprungen -sehr schade eigentlich, denn ich denke, Oli hätte durchaus gerne noch mehr solcher Songs gespielt- so dass es dann eher mit Pop-Chart-Hits und Coverversionen damaliger Songs weiter ging.
Wenn er nicht grade in der Disco die Platten auflegt, ist Oli P. derzeit wieder im Fernsehen zu sehen, denn er sucht zusammen mit Anja Lukaseder und Steve Blame für Kabel 1 "Deutschlands beste Partyband". Dieser Bandwettbewerb für Hobbymusiker -keine Castingshow!- ist seit dem 11.04.2010 immer Sonntags auf Kabel 1 zu sehen, die ersten Bands sind bereits aus dem Rennen. Dabei müssen sich die Bands Herausforderungen wie Après-Ski-Partys stellen, zumindest einen Pflichtsong in ihrer Interpretation zum Besten geben und natürlich die Stimmung so richtig anheizen. Als Gewinn wartet hier kein Plattenvertrag, dafür aber jede Menge Spaß an der Musik und vor allem ein Auftritt als Vorband beim Scorpions-Konzert am 1. Juni 2010 in der Tui-Arena Hannover. Wir wünschen viel Erfolg!

Ein paar Bilder von Oli P. bei der Arbeit am Plattenteller gibt es in unserer Galerie.

3 Responses

  1. Hüpfmaus

    @Carsten: *lach* ok, ich versuch mir das grade auch mal vorzustellen und finde: nein, das passt nicht ;) aber ich gebe zu: ICH schon!!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.