Am 26.11.2016 waren die pinkfarbenen Fun-Rocker von J.B.O. wieder in der Rockhal in Esch sur Alzette / Luxemburg zu Gast. Die Jungs hatten die Band AC Angry aus Saarbrücken dabei, welche in Luxemburg praktisch ihr Heimspiel hatten und das Publikum mit ihrem Kick-Ass-Rock gekonnt anheizten. Danach waren J.B.O. an der Reihe. Im Rahmen ihrer Elf-Tour 2016/2017 spielten die Jungs eine bunte Mischung aus Klassikern und neuen Songs ihrer aktuellen CD „11“. Da durfte die Hymne „J.B.O.“ nicht fehlen, genau wie „Hose Runter!“, das „Glaubensbekenntnis“ und neuere Songs wie „Vier Finger für ein Halleluja“ und „Ich hätt gern mehr“ vom aktuellen Album. Die Menge feierte und hatte wie immer sichtlich Spaß an dem, was die Blödelbarden da veranstalteten. Die Showmänner waren in Höchstform und bezogen das Publikum immer gekonnt in die Showeinlagen mit ein, was ich persönlich sehr mag. Jetzt gibt es natürlich auch ein paar Fotos, die wir an dem Abend geschossen haben. 

AC Angry 

J.B.O.