Cover: Motörhead - Inferno (Limited Edition)

Cover: Motörhead - Inferno (Limited Edition)

Endlich, das Inferno ist ausgebrochen und der Titel trifft alles perfekt! Mister Warze "Lemmy Kilmister" zeigt wie immer den Motörhead Fans was Rock' n Roll der härtesten Sorte ist. Die Texte sind typisch Motörhead-Britisch; der Bass und Gesang sind ein bisschen kräftiger als sonst, so dass das Inferno ausbricht! Aber zu Motörhead gehören ja auch noch Phil Campbell (Guitar und Backing Vocals) und Mikkey Dee (Drums) die auch wie immer super drauf sind und das Album perfekt machen! Das Material haben Phil und Mikkey geschrieben, welches dann Lemmy noch "versaut" hat "So geht das bei Motörhead immer" sagte Lemmy kürzlich - und es ist aufgegangen!

Tracklist CD 1

  1. Terminal Show
  2. Killers
  3. In The Name Of Tragedy
  4. Suicide
  5. Life's A Bitch
  6. Down On Me
  7. In The Black
  8. Fight
  9. In The Year Of The Wolf
  10. Keys To The Kingdom
  11. Smiling Like A Killer
  12. Whorehouse Blues

Bonus DVD

  1. Brave new World
  2. Serial Killer
  3. We are Motörhead"
  4. 25 Min. Dokumentation ¸ber Lemmy & Co.

Der Opener "Terminal Show" zeigt gleich, dass es ein klasse Album ist von Lemmy und Co! Killers ist das beste Lied auf dem Album, es erinnert an "Ace of Spades" finde ich und hat alles was Motörhead zu bieten hat. In den Texten geht es überwiegend über Mord und den Tod. Die Songs "In The Black", "The Killers", "Killers" und "Down On Me" sind typische Motörhead Songs bei denen Lemmy mit seiner Raucherstimme alles gibt! Die restlichen Songs sind mit vielen Riffs bestückt, was man schon ein wenig vom "Hammered" Album kennt! Last but not Least ist ein Country-Blues-Song namens "Whorehouse Blues" bei dem Lemmy zeigt, dass er nicht singen kann, sondern nur rocken kann!

Auf der 2 CD findet man Videos zu "Brave new World", "Serial Killer" und "We Are Motörhead", außerdem noch eine 25 Minuten lange Dokumentation über Lemmy & Co die sehr interessant ist!

Fazit: Die Jungs können mit über 50 Jahren immer noch rocken was das Zeug hält und Inferno ist das beste Motörhead Album seit ich die Band kenne. Alleine schon das Cover ist Hammer! Bleibt nur eins zu sagen, dass man es kaufen muss, denn was von Lemmy und Co. kommt, ist der einzig wahre Rock' n Roll!

10 von 10 Punkten
Motörhead - Inferno (Limited Edition)

Inferno von Motörhead wurde am 21.07.2004 über Steamhamme (SPV) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 10
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.