Cover: Martingo - Leises Rauschen

Cover: Martingo - Leises Rauschen

Knapp zwei Jahre ist es nun schon her, dass Martingo uns mit seinem musikalischem Material versorgt hat. Seine letzte CD rätselraten fand viele Anhänger und die Kritiken auf seiner MySpace Seite sind durchweg positiv.

Für alle die nicht wissen wer Martingo eigentlich ist, hier nochmal ein kleiner Überblick:
Im Jahre 1978 erblickte Martingo in Malchow das Licht der Welt und mit sechs Jahren hatte er schon gelernt, wie man mit einer Gitarre die Nachbarn in den Wahnsinn treiben kann. 9 Jahre später folgte die E-Gitarre und mit ihr die ersten Bandproben mit seiner Band "Bigos". Mit dieser vierköpfigen Punkband tourte er ca. sieben Jahre lang durch die Lande. Vor einigen Jahren entschied er sich dann "Liedermacher" zu werden und zog mit seiner markanten Stimme und seiner Gitarre im Gepäck durch die Clubs, spielte auf Festivals und gewann "sein Publikum". Wie schon sein Liedermacher-Kollege Götz Widmann versuchte es Martingo diesmal mit einer 2007 neu gegründeten Band. Die Band hört auf den Namen "Martingobeat" und verpasst seinen Songs - wie der Name schon erahnen lässt - den perfekten Beat.

Tracklist:

  1. Nur für eine Nacht
  2. Kleiner Stern
  3. Bunte Plastikwelt
  4. Romantisches Lied
  5. Rumsitzen, Abhängen, Bier saufen
  6. Liebeslied
  7. Frieda
  8. Einsamer toter Fisch an Land
  9. Weißes Blatt Papier
  10. Süchtig
  11. Nora´s Goldfisch
  12. Cuando Llueva
  13. Jahr für Jahr
  14. Gummiboot

Anspieltipps:

*Romantisches Lied*

"Romantisches Lied" ist mal ein etwas anderer Liebessong. Sehr schöner melodischer Song mit witzigem Text - zumindest für den Zuhörer. Die Hauptperson kommt nämlich nicht wirklich gut weg am Ende - aber überzeugt Euch selbst. Der Refrain ist auch wunderbar geschaffen zum Mitsingen.

*Rumsitzen, Abhängen, Bier saufen*

Das war einer der ersten Songs auf dem Album, die ich gehört habe. Die perfekte Faulenzerhymne, die manchmal schon ein wenig das eigene schlechte Gewissen hochkommen lässt. So war es zumindest bei mir...

*Einsamer toter Fisch an Land*

Auch wieder so ein Song mit einem Refrain, der einem nicht mehr aus dem Ohr geht. Teilweise witzig, teilweise poetisch - das ist das, was ich an Martingos Songs so mag.

*Cuando Llueva*

Wie hatte ich einmal über Martingo geschrieben: "Martingo hat einen Flair in der Stimme, der in manchen Songs schon fast an einen spanischen Sänger erinnert." Bitteschön! Hier ist nun der passende Song dazu. "Cuando Llueva" ist die spanische Version von "Wenn es regnet", welches auf der "rätselraten" zu finden ist.

Das waren nur ein paar Song-Empfehlungen von mir, welche einen kleinen Überblick über die CD geben. Martingo schreibt Songs, in denen nicht groß experimentiert wird und die einen ganz besonderen Charakter besitzen. Und seine Songs könnte meiner Meinung nach kein anderer singen. Die witzigen und zugleich kritischen Texte und der typische Martingo-Flair in der Melodie, kombiniert mit seiner "Reibeisenstimme": Das ist Martingo! Und bis auf die musikalische Unterstützung seiner Band "Martingobeat" wird am Sound nichts verändert. Damit knüpft "Leises Rauschen" praktisch nahtlos an die erste CD "rätselraten" an, welche ich mir immernoch sehr gerne anhöre.

Ich vergebe 10/10 Punkten und das bedeutet: Kaufbefehl!

10 von 10 Punkten
Martingo - Leises Rauschen

Leises Rauschen von Martingo wurde am 21.09.2007 über Suedpol (ALIVE) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 10
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.