Luxuslärm am 18.11.2010 in der Garage in Saarbrücken, Foto: Andrea Jaeckel-Dobschat Vielen Fans der Deutschrock-Band Luxuslärm wird diese News sicherlich nicht gefallen. Gitarrist Henrik Oberbossel, Keyboarder David Rempel und Bassist Eugen Urlacher werden zum Herbst 2011 die Band verlassen, um sich neu zu orientieren und verstärkt anderen Projekten zu widmen.

Die drei Musiker äußern sich zu ihrem Ausstieg wie folgt:

Wir hatten parallel zu Luxuslärm immer andere Projekte laufen, aber Luxuslärm wird immer erfolgreicher und kostet mehr und mehr Zeit. Wir möchten unsere Partnerschaften nicht dem Erfolg von Luxuslärm unterordnen und auch die anderen Projekte nicht aufgeben, deshalb ist jetzt, vor dem dritten Album, der beste Zeitpunkt, um auszusteigen.“.

Sängerin Jini und Schlagzeuger Jan: „Natürlich war das erst mal ein Schock, aber wir respektieren die Entscheidung der Drei und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute! Wir freuen uns auf die Konzerte, die wir im Sommer noch gemeinsam spielen und ab der Herbsttour wird es dann Luxuslärm mit neuem Album und neuen Musikern geben. Wir geben weiter Vollgas und können es nicht erwarten, mit den Fans die neuen Songs zu rocken.

Wir wünschen den drei Musikern viel Erfolg mit ihren neuen Projekten und hoffen, dass Luxuslärm mit dem neuen Album und den neuen Musikern anständig durchstarten können.

5 Responses

  1. Jessy

    Das war ein riesen Schock für mich.
    Seit dem ich es auf der homepage gelesen habe, kann ich nicht mehr ruhig schlafen und komme überhaupt nicht mehr zu ruhe!
    Meine Welt ist zusammengestürzt!

    Antworten
  2. Luxuslärmfan

    Ich stehe immernoch untert schock, wegen dieser schlechte Nachricht!
    Das ist für mich eines der schlimmsten Dinge, die mir jemals passiert sind!

    Antworten
  3. Andrea

    Finde es auch immer schlimm wenn Musiker, die so gut zusammen harmoniert haben, eine Band verlassen. :( Aber zum Glück machen ja alle weiter - nur eben nicht mehr zusammen.

    Antworten
  4. Matthias

    Also für mich war die nachricht am anfang auch ein schock aber ich finde es jetzt nicht den untergang denn jini bleibt immerhin erhalten die goldstimme in dieser band aber es wird sich bestimmt bemerkbar machen das da jetzt ein stück fehlt...ich glaube nicht das das alles jetzt immernoch so bleibt die wunderschöne symphatie in dieser band sie war unglaublich und alle so natürlich...das ist viel wert....

    Antworten
  5. Madelaine

    man sollte nach vorn schauen auch wenn es einem schwer fällt. Ich find es auch schade das ihr nicht mehr in der Besetzung spielt :-(

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.