Das Spiel „The Evil Within“ ist ein Survival-Horror-Spiel, das vom japanischen Studio Tango Gameworks entwickelt und durch Bethesda Softworks am 14. Oktober 2014 veröffentlicht wurde - für Microsoft Windows, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One. Die Entwicklung wurde von Shinji Mikami geleitet, den viele als Erfinder der Resident-Evil-Reihe kennen dürften. Der zweite Teil „The Evil Within 2“ erschien am 13. Oktober 2017 und auch den hat die Hi55 Gamer Truppe durchgespielt, aber mehr dazu an anderer Stelle.

Um was geht's in dem Spiel?

Detective Sebastian Castellanos, sein Partner Joseph Oda und Junior Detective Julie Kidman begegnen bei der Untersuchung eines grausamen Massenmords in der Beacon-Nervenklinik in Krimson City einer böswilligen und mächtigen Kraft. Als Sebastian auf Überwachungskameras die regelrechte Abschlachtung von Polizeikollegen mitansehen muss, taucht der mit Brandnarben übersäte Ruvik in weißem Kapuzenumhang auf und Sebastian verliert sein Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, kann er aus der Nervenklinik fliehen und trifft auf eine unheimlich-bizarren und surreal wirkende Version von Krimson City. Dort wandern mutierte Menschen, die sehr an Zombies erinnern, umher und Sebastian begibt sich in einen Kampf um sein Überleben. Immer auf der Suche nach der unheimlichen und bösartigen Kraft.

Let's Play - Aller Anfang ist blutig

Ich habe Euch ja „angedroht“, dass hier in unregelmäßigen Abständen in Kooperation mit den Hi55 Gamern Let's Play Videos gepostet werden. Nicht nur, weil ich ein Teil des Teams bin und meinen Senf zusammen mit SumSum in den Videos zu verschiedenen Horror-Games ablasse, sondern weil ich finde, dass das Ganze ziemlich cool und auch oft sehr lustig geworden ist.

The Evil Within

Das Spiel „The Evil Within“ ist ein Survival-Horror-Spiel, das vom japanischen Studio Tango Gameworks entwickelt und durch Bethesda Softworks am 14. Oktober 2014 veröffentlicht wurde. Die Story: Detective Sebastian Castellanos, sein Partner Joseph Oda und Junior Detective Julie Kidman begegnen bei der Untersuchung eines grausamen Massenmords in der Beacon-Nervenklinik in Krimson City einer böswilligen und mächtigen Kraft. Als Sebastian auf Überwachungskameras das Abschlachten von Polizeikollegen mitansehen muss, taucht der mit Brandnarben übersäte Ruvik in weißem Kapuzenumhang auf und Sebastian verliert sein Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, kann er aus der Nervenklinik fliehen und trifft auf eine unheimlich-bizarren und surreal wirkende Version von Krimson City. Dort wandern mutierte Menschen, die sehr an Zombies erinnern, umher und Sebastian begibt sich in einen Kampf um sein Überleben. Immer auf der Suche nach der unheimlichen und bösartigen Kraft.

FSK: 18
Plattformen:(*) PC, Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360, Xbox One
Let's Play Videos:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.