Cover: Iron Maiden - En Vivo! (DVD)Passend zur gleichnamigen Doppel-CD, veröffentlicht die EMI auch die Doppel-DVD/Blu-Ray vom Konzert aus Santiago. Leider kann ich mir mit keinem Argument zurechtlegen, was zumindest die unterschiedliche Soundqualität zwischen CD und DVD erklären würde. Da hinkt der visuelle Tonträger, besonders was den Gesang von Herrn Dickinson angeht, um Einiges hinterher. Und das obwohl Langzeit-Freund, Kevin Shirley produzierte. Ansonsten sind alle siebzehn Songs der Audio-Ausgabe auch auf der DVD vorhanden. Was natürlich in dieser Hinsicht eine weitere Kritik unnötig macht. Sehr positiv anzumerken ist das umwerfende Publikum. Wie so oft angekündigt, rasten die südamerikanischen Fans extrem aus und feiern eine Party sondergleichen. Klar, man ist nicht so verwöhnt wie hier in Europa und besonders in Deutschland, wo der Metal noch einen hohen Wert inne hält. Aber man ist was große Bands betrifft auch nicht so kritisch wenn etwas nicht stimmt. Wie dem auch sei, die eisernen Jungfrauen ziehen eine fette Show ab, jeder so wie wir ihn kennen: „Sream For Me“, aus dem Halse von Bruce, die Tanzeinlagen von Janick, das ultimative Drumming von Nicko, Die Bass-Machine-Gun von Steve und die Gitarren-Salven von Dave und Adrian und einen nagelneuen Eddie. Der technische Aufwand war immens. Gefilmt wurde digital mit 22 HD-Kameras und einer Octo-Cam. Das ist eine fliegende Kamera, die Luftaufnahmen vom Publikum macht. Auf aufgeteilten Bildanteilen, den sogenannten Split-Screens, kann der Fan seinen Lieblingsmusiker verfolgen. Tja, und dann wäre da noch der aufwendige Bonus-Teil, komplett auf der zweiten DVD. Die letzten drei Passagen sind schnell abgehackt. Da wäre „Satellite 15…The Final Frontier Promo Video (Director's Cut)“, das „Making Of…“ dazu und “The Final Frontier World Tour Show Intro”. Viel aufwendiger und komplett übertrieben finde ich den ersten Beitrag, “Behind The Beast Documentary”. Bis ins kleinste Detail und runter bis zum Toilettensteinmann wird der komplette Tourtross in allen Einzelheiten und Belangen vorgestellt und interviewt. Das immense Unternehmen Iron Maiden wird tadellos durchleuchtet. Das ist wirklich nur was für den Extrem-Fan.

 

Tracklist:

  • DVD 1:
    1. Satellite
    2. The Final Frontier
    3. El Dorado
    4. 2 Minutes To Midnight
    5. The Talisman
    6. Coming Home
    7. Dance Of Death
    8. The Trooper
    9. The Wicker Man
  • DVD 2:
    1. Blood Brothers
    2. When The Wild Wind Blows
    3. The Evil That Men Do
    4. Fear Of The Dark
    5. Iron Maiden
    6. The Number Of The Beast
    7. Hallowed Be Thy Name
    8. Running Free

Line-Up:

  • Bruce Dickinson – Vocals
  • Dave Murray – Gitarre
  • Adrian Smith – Gitarre
  • Janick Gers – Gitarre
  • Steve Harris – Bass
  • Nicko McBrain – Drums
  • Michael Kenney – Keyboards
10 von 10 Punkten
Iron Maiden - En Vivo! (DVD)

En Vivo! von Iron Maiden wurde am 23.03.2012 über EMI Catalogue (EMI) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 10
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.