Pressefoto: Heroes & Zeros - Foto: Stian AndersenOb Heroes & Zeros nun wirklich Norwegens beste Liveband sind oder nicht, gehört sicher auch in den Bereich der Geschmacksfragen. Aber schlecht kann eine Band sicher nicht sein, die es in einem kleinen Land mit 4 Millionen Einwohner schafft auf 120 Konzerte in zwei Jahren zu kommen. Ihr Debüt-Album „Strange Constellations(*) schaffte in ihrer Heimat hohe Chartpositionen, sie kassierten reichlich Nominierungen und ihre Single „Into The Light“ wurde für das EA Videospiel FIFA 2008 ausgewählt. Mit ihrem zweiten Album „Simian Vices, Modern Devices(*) sind sie im Herbst auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs:

  • 25.09.10 DE-Hamburg, Reeperbahn Festival
  • 26.09.10 DE-Potsdam, live bei KenFM
  • 28.09.10 DE-Berlin, Lovelite
  • 29.09.10 DE-Köln, MTC - Tickets(*)
  • 30.09.10 CH-Aarau, KiFF
  • 01.10.10 DE-Aalen, Frapé Club
  • 02.10.10 DE-Schrobenhausen, Cantona Liveclub
  • 03.10.10 DE-Regensburg, Heimat
  • 04.10.10 AT-Innsbruck, Weekender
  • 05.10.10 DE-Stuttgart, Zwölfzehn
  • 08.10.10 DE-Oberhausen, Druckluft
  • 09.10.10 DE-Erfurt, Museumskeller - Tickets(*)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.