Steel Panther Neu-Isenburg 2014 - Foto: Andrea Jaeckel-Dobschat

Nach einem kurzen Abstecher ins Nachbarland Luxemburg, setzten Steel Panther ihre Spreading The Disease Tour in Deutschland fort. Am Montag spielten sie in Neu-Isenburg (oder auch Neisenburg oder Nu-Highsenberg), als Support war weiter Sleekstain dabei. Die Hole Patrol war auch wieder dabei, natürlich mit einem neuen Wagen, dem „Spreading The Disease Emergency Van“. Fotos des Fans gibt es in den nächsten Tagen in einer eigenen Galerie auf Fanthers.com.

[AFG_gallery id='117']

7 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.