Am 01.06.2015 waren wir zu Besuch bei der japanischen "Band" Babymetal. Eigentlich sind es ja drei unglaublich junge Mädels (15 und 17 Jahre alt), die von der sogenannten "Kami-Band" begleitet werden und eine wahnsinns Laune auf ihren Konzerten verbreiten. Manche werden sagen "die sind zu jung, die haben keine Ahnung von Metal und ausserdem ist das doch alles gescripted von vorne bis hinten" - der Meinung kann man sein, aber ich muss zugeben, dass wir sehr viel Spaß hatten und das 1,5 Stunden lang. Hartes Metal-Brett trifft auf den jungen Pop-Gesang und den Showtanz der drei Mädels Su-Metal, MoaMetal und YuiMetal - da kann es auch schonmal passieren, dass bei den Soli der einzelnen Band-Mitglieder ein weiblicher Fan im Publikum auf den Schultern des Freundes sitzend blank zieht. Hier ein paar Eindrücke die ich mit meinem iPhone geschossen habe.

5 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.