Carcass @TurbinenhalleAuf diesen Abend hatten sich so einige gefreut, nicht nur weil Amon Amarth auf Tour waren, sondern weil sie sich als Support Carcass mitgenommen hatten, die seit ihrer Re-Union 2007 (aufgelöst 1995) zum ersten Mal auf Tour in der Nähe waren. Und viele hatten sie daher lange nicht oder noch nie gesehen.

Daher war es um so ärgerlicher, dass als Einlass 18.30 Uhr und als Beginn 20 Uhr auf der Karte wie auch auf der Seite der Turbinenhalle angegeben war, Hell als erste Band aber schon um 19 Uhr die Bühne enterten. So waren Carcass um 20 Uhr schon seit ein paar Songs mit ihrem Set an der Reihe und einige Fans haben daher den Anfang verpasst. Sehr schade, zumal Amon Amarth dann keinen superlangen Auftritt hingelegt haben - der Auftritt war super, aber noch ein paar Songs mehr hätten es vor allem bei dem frühen Anfang gerne sein können. Vielleicht war der Auslöser die knappe Umbauzeit für den nächsten Tag, da von Freitag bis Sonntag das Weekend of Horrors in der Turbinenhalle stattfinden sollte, für das in allen Hallen noch aufgebaut werden musste. Das war ein wenig doof getimed, das Konzert an sich aber super!

[AFG_gallery id='111']

4 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.