Death Angel @Zeche Carl 2013Im Netz kursieren bereits seit Donnerstag die Gerüchte, dass Death Angel ihre Sommertermine abgesagt hätten. Dies wurde auf der Seite des Wacken Open Airs, wie auch des Summer Breezes bestätigt. Ebenfalls betroffen ist das Nord Open Air, wo Death Angel umsonst & draußen gespielt hätten.

Nun ist ein Statement der Band, bzw. von Bandleader Mark Osegueda online, in dem er die Gründe für die abgesagten Termine darlegt. An alle Death Angel Fans: keine Sorge, die Band besteht nach wie vor und daran wird sich auch in naher Zukunft nichts ändern. Doch von der Crew, die für die geschäftliche Seite der Band zuständig war, werden sich Mark und seine Kollegen nun trennen und die Pause dafür nutzen, sich hier neue Gesichter für Death Angel zu engagieren, damit sie sich dann wieder ganz auf ihre Musik konzentrieren können.

Der einzige Sommertermin, an dem Death Angel spielen werden, ist das Hellfest in Frankreich, bei dem sie aufgrund der Absage von Megadeth einen noch besseren Timeslot erhalten haben. Die Tourtermine auf der Seite von Death Angel sind nun auch aktualisiert.

Hier gibt es das komplette Statement von Mark zum Nachlesen.

Für alle, die sich schon auf das Nord Open Air freuen: Dew Scented werden nun statt Death Angel auftreten und das Summer Breeze hat ebenfalls bereits einen Ersatz gefunden, aber den Fans noch nicht verraten, auf wen sie sich stattdessen freuen können...

Flyer: Nord Open Air 2014

3 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.