Bochum Rockx 2010: Slick's Kitchen

Am Wochenende haben Slick's Kitchen kurz und knapp (schmerzlos wohl eher nicht) das Ende der Band verkündet, nachdem einige Zeit Funkstille auf den offiziellen Kanälen herrschte. Das Ende kommt ohne Tamtam, Abschieds-Konzert oder gar Tour und auch das seit Jahren erwartete Album, wird nun nicht mehr fertig gestellt werden:

Das Ende von Slick's Kitchen

Leicht hatte es die Band nie, Murphy und sein Gesetz waren ständiger Begleiter von Haan und Slick, wobei die beiden aber auch immer wieder ein gewisses Talent zeigten, es sich selbst schwerer zu machen als unbedingt notwendig. Über die Gründe für das Ende schweigt die Band, man könnte nun darüber spekulieren oder es einfach hinnehmen. Es ist meiner Meinung nach ein echter musikalischer Verlust, dass es das Album nun nicht geben wird. Die vorab veröffentlichten Songs und auch das unveröffentlichte Demo-Material, welches es dann und wann zu hören gab klangen sehr viel versprechend und auch wenn unsere Zusammenarbeit schon vor einer Weile endete, war ich doch sehr gespannt auf das Endergebnis.

Was sich mit Sicherheit sagen lässt: Sowohl Haan als auch Slick werden weiter Musik machen, in der einen oder anderen Form. Konkrete Pläne dazu wurden ebenfalls noch nicht angekündigt, ich würde aber eine Wette darauf wagen, dass es nur noch eine Frage der Zeit (und gar nicht so langer Zeit) ist, bis es wieder musikalische Lebenszeichen von den beiden gibt. Ob, von wem und in welcher Form dabei die Slick's Kitchen Songs weiter und wieder verwendet werden wird sich zeigen…

Jetzt heisst es „Aufstehen, Dreck abklopfen und weiter gehen“ für die Beteiligten - hoffen wir, dass es nicht zu lange dauert 🙂