Cover: Cosimo Erario - ce„C'è“ heißt das neue Album von Cosimo Erario. Cosimo wer? Erario – ein Singer-Songwriter, der sich – mit Verlaub – ein kleines bisschen so anhört wie Eros Ramazotti. Aber das ist auch keine große Überraschung: Cosimo macht nicht nur Popmusik, er ist zudem Italiener.

Titelliste:

  1. Senza bussare
  2. Ricomincio da te
  3. Un trilione di pianeti
  4. Dall'universo
  5. Noi di vento
  6. Vilcabamba
  7. Ci sei ancora
  8. Magneticamente
  9. Svuota la tua stanza
  10. Paura degli aquiloni
  11. La nostra estate
  12. Passato prossimo
  13. D'autunno

Cosimo Erario stammt aus dem beschaulichen Carbonara di Bari und ist ein studierter Musiker, der nicht nur die Gitarre auf hohem Niveau beherrscht. Zweifelsohne ist die Qualität der Musik gut und der Stil in den verschiedenen Songs erfrischenderweise sehr abwechslungsreich. Dennoch wirkt das komplette Gerüst bisweilen wie Standard-Radio-Romanzen-Pop, wenngleich eine Beurteilung der Texte auf Grund mangelnder Kenntnisse der italienischen Sprache nicht wirklich möglich und daher unfair ist.

Das vorliegende Album ist bereits die fünfte CD des Sängers und Gitarristen. Sein Erstlingswerk „World“ erschien bereits vor 13 Jahren, damals noch ohne Gesang. Im Sommer und Herbst dieses Jahres will der Künstler auf große Tour durch gehen – an Erfahrung mangelt es ihm schon jetzt nicht: Cosimo Erario hatte bereits über 300 Auftritte, am Weltjugendtag 2005 in Bonn sogar vor über 100.000 Zuhörern. Und für wen ist „C’E“ (was übrigens „Da zu sein“ bedeutet) was? Für Freunde gut arrangierter, leichter Popmusik (auf italienisch).

7 von 10 Punkten
Cosimo Erario - c'è

c'è von Cosimo Erario wurde am 10.02.2013 über EGP records veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 7
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

5 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.