Cover: Chase The Ace - Are You Ready

Aus Israel flattert hier eine Scheibe rein, welche laut Bandinfo sleazigen Hardrock verspricht der einem die Kinnlade fallen lässt. Klingt ganz schön selbstbewußt. Na da bin ich mal gespannt...

Den spärlichen Infos zufolge, existiert die Band seit nur 6 Monaten und hat es im Eiltempo geschafft, einen Deal bei dem englischen Label Z-Records zu bekommen. Respekt ;-)

Line Up:

  • Roi Vito Peleg - Vocals / Rhythm Guitar
  • Yam Artzy - Drums / Back Vocals
  • Omer Schnider - Lead Guitar / Back Vocals
  • Yair Gadon - Bass / Back Vocals

Tracklist:

  1. Are You Ready
  2. The Cat Is On The Loose
  3. Rock Bottom Rocknroll
  4. Made Out Of Ice
  5. Change My Ways
  6. California
  7. Dear Deamon
  8. Raise Your Glass
  9. Morning Wood
  10. Tapped Out
  11. Burned Me Down
  12. Bring You Back
  13. Take Me Home
  14. We're Taking Over
  15. Feel Like A Fool

Satte 15 Nummern hauen einem "Chase The Ace" da auf Ihrer Debüt-CD um die Ohren. Nicht schlecht, wenn man mal bedenkt, wie kurz die Band erst existiert.

Ums mal vorweg zu sagen: Beim ersten Reinhören hat mich das Album nicht sofort gepackt. Ich gebe natürlich so schnell nicht auf und siehe da (!)... bereits nach dem zweiten Durchgang entfalten die meisten Songs der Scheibe ihren Ohrwurmcharakter. So bleiben Songs wie „Are You Ready“, das ein wenig an HARDCORE SUPERSTAR erinnernde „The Cat Is On the Loose“, „Made Out Of Ice“ (obwohl hier ein wenig seltsam anmutendes Englisch zu hören ist) und „Raise Your Glass“ den ganzen Tag im Ohr hängen. Die Jungs aus Israel sehen zwar bis auf den Sänger nicht aus wie man sich Sleaze-Rocker gemeinhin vorstellt, aber sie schaffen es, mit Ihren Songs mitzureißen.

Was mich an der CD ein wenig stört ist, daß es 3 balladeske Songs gibt . Einer davon ist ein Akustik-Instrumentalstückchen, was ein wenig am Randy Rhoad's „Dee“ erinnert und den Titel „Morningwood“ (zu deutsch „Morgenlatte“) trägt. „Bring You Back“ erinnert stark an AEROSMITH's „Dream On“ und irgendwie auch an ALICE COOPER. Auf „Change My Ways“ kann der sonst gute Shouter meines Erachtens leider wenig überzeugen (nicht jedem liegen halt Balladen).

Alles in Allem lieferten Chase The Ace aber ein gelungenes Debüt ab, das durchweg rockt und Spaß macht, auch wenn es noch nicht so ganz eigenständig klingt, kann man von der Band sicher noch einiges erwarten.

7 von 10 Punkten
Chase The Ace - Are You Ready

Are You Ready von Chase The Ace wurde am 21.06.2013 über Z Records (H'ART) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 7
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

4 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.