ASP @Castle Rock 2012Dass die Zahl 13 nicht unbedingt Pech bringen muss, konnten alle Besucher, Bands und Helfer des Castle Rock 13 erleben, denn das Festival war ein voller Erfolg. Trotz angekündigtem Regen war meist die Sonne am Himmel zu sehen. Der Ablauf klappte so gut wie reibungslos und das Publikum wie auch die Bands hatten mächtig Spaß.
Am ersten Tag hatten bereits Schwarzer Engel, The Beauty of Gemina, Tanzwut und Mono Inc. den Schlosshof mit viel guter Musik erfüllt, am Samstag konnten Hämatom, In Legend, Adversus, A Life Devided, Xandria, Gothminister und ASPs von Zaubererbrüdern das Publikum mit ihrem Klängen verzaubern, zum Tanzen bringen und so richtig abrocken.
Die Atmosphäre war wie immer auf dem Castle Rock familiär - ein richtig schönes, gemütliches Festival. Wer mal eine Band nicht sehen wollte, konnte es sich auf dem Rasen des angrenzenden Geländes bequem machen und dabei trotzdem noch den Klängen lauschen. Ob und wann es im nächsten Jahr eine Fortsetzung des Festivals geben wird, wurde noch nicht bekannt gegeben, aber wir hoffen doch, dass Michael Bohnes auch zum vierzehnten Castle Rock nach Mülheim laden wird.

Hier schon mal eine kleine Vorschau auf die Fotos vom zweiten Tag, mehr Bilder und einen ausführlichen Bericht gibt es auch bald bei uns.

3 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.