Cover: Blinding Zoe - Enigmatic Trips

Cover: Blinding Zoe - Enigmatic Trips

Seit 2001 rockt das Karlsruher Trio Blinding Zoe die nationalen und internationalen Bühnen. Die erste - schlicht "Blinding Zoe" betitelte EP - wird 2005 produziert und im Jahr 2007 durch Finest Noise / Radar Music wieder veröffentlicht. Mit Enigmatic Trips erscheint 2009 der erste Longplayer, auf dem Blinding Zoe ihren musikalischen Standpunkt deutlich machen. Noch im selben Jahr wird die Band durch ein viertes Mitglied verstärkt.

Line-Up:

  • Mark Neusatz - Gesang, Gitarre
  • David Schutsch - Gitarre
  • Hendrik Jakubowski - Bass
  • Patrick Hirschberger - Schlagzeug

Tracklist:

  1. Samsara
  2. Wasted
  3. Warlord
  4. Freak Show
  5. Sandglass
  6. Prisoner
  7. Numbed
  8. Everything
  9. Cycle

Das Album, das 2005 produziert und jetzt 2009 veröffentlicht worden ist, hat es in sich. Der Sound ist auf der ganzen Platte recht gut, allerdings noch ausbaufähig. Das Beste an dem Trio sind in erster Linie die Texte, die sehr zum Nachdenken anregen. Auch die Stimme des Sängers ist sehr beeindruckend. Die CD ist auf jeden Fall empfehlenswert und vor allem die "Breaking Benjamin"-Fans werden alle von dem Album begeistert sein.

Hörtipp: Prisoner
Gerade "Prisoner" überzeugt durch seinen ausgeprägten Refrain und sehr geilen Riffs, vor allem regt hier der Text besonders zum denken an! „Du bist dein eigener Gefängniswerter“, so der Refrain. Mit solchen Aussagen kommt das ganze Album daher, aber genau dieser Song regt die grauen Zellen nochmal richtig an.

7 von 10 Punkten
Blinding Zoe – Enigmatic Trips

Enigmatic Trips von Blinding Zoe wurde am 07.09.2009 über Finest Noise Releases (Radar Music) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 7
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.