Suche
Close this search box.

Randale

Cover: Randale - Hasentotenkopfpiraten
Feature

Randale – Hasentotenkopfpiraten

„Randale“ sind zurĂŒck und sind mit ihrem aktuellen Werk „Hasentotenkopfpiraten“ bereit zum Entern. Seit 2004 machen die Jungs jetzt schon Kindermusik fernab von schmalzig öden

Reviews

RANDALE – Der Hardrockhase Harald

Ich musste schon sehr schmunzeln, als ich diese CD das erste Mal in den HĂ€nden hielt: Der Hardrockhase Harald mit einer Gitarre in den Pfoten, einer Sonnenbrille auf der Nase und einem an die Ramones angelehnten Shirt. Entweder ist das nun Comedy oder eine CD fĂŒr Kinder. Irgendwie ist es beides. Die Bielefelder Rockband RANDALE macht Rockmusik fĂŒr Kinder. In den 13 brandneuen Songs trifft man den Fischotter Otto, Anton das Meerschweinchen, eine Fledermaus, den kleinen Luchs und natĂŒrlich den Hardrockhasen Harald. Im Großen und Ganzen dreht es sich um den Heimat Tierpark Olderdissen. Die Band versucht gar nicht erst sich bei Kindern und Eltern mit „lustigem Kinder-La-La-La“ anzubiedern, sondern ĂŒberzeugen ihre Fans und die die es noch werden wollen mit Rocksongs und Konzerten. Auf ihren ersten CDs griffen sie vor allem auf altbekannte Klassiker wie die „Vogelhochzeit“, „Der Kuckuck und der Esel“ zurĂŒck – die neue CD hingegen enthĂ€lt nur Eigenkompositionen. Zu dem besungenen Tierpark Olderdissen haben die Jungs ein ganz besonderes VerhĂ€ltnis. Seit 2004 geht nĂ€mlich ein Teil der CD-Erlöse an diesen Tierpark und im Rahmen einer Gehegepatenschaft ist das „Hochlandrind McGregory“ das „Patenrind“ von RANDALE. Bis heute verkaufte die Band 20.000 CDs im Eigenvertrieb und man kann hoffen, dass der Hardrockhase Harald auch ein Erfolg wird.

Aktuellste BeitrÀge
Schamlose Eigenwerbung
Themen
Artists

Unser Newsletter fĂŒr Dich

Mit unserem wöchentlich Newsletter verpasst Du nichts mehr – natĂŒrlich kostenlos und jederzeit kĂŒndbar.