U.D.O. - Pressefoto

Wir dürfen davon ausgehen, dass Udo Dirkschneider zu denen gehört, die mit der Rente mit 67 eher kein Problem haben dürften. Immerhin wird er im April 2012 60 Jahre alt und von „kürzer treten“ oder anderen Ruhestandsvorbereitungen ist nichts zu bemerken, im Gegenteil. Im Dezember beendete er mit seiner Band erst eine erfolgreiche Tour mit 11 ausverkauften Shows und mehr als 50.000 Besucher, noch vor seinem Geburtstag wird er in Moskau seine erste Rolle als Schauspieler in einem russischen Film beginnen. Und wenn es in der Pressemitteilung heißt, dass sich für Anfang August „die Gerüchte“ mehren würden zu einem „Headliner-Auftritt mit diversen Jubiläumsüberraschungen auf dem Wacken Open Air“, dann könnte man das durchaus schon als Ankündigung verstehen.

Dann wünschen wir Udo und U.D.O. doch, dass das Jahr 2012 mindestens so erfolgreich wird, wie das letzte: Top 20 Platzierung für das Album „REV-Raptor(*) und dann war da noch die SingleI Give As Good As I Get(*), die von den Hörern der Rock Antenne zum zweitbesten Song des Jahres 2011 gekürt wurde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.