article placeholder
10 von 10 Punkten

The High Hats - Too Much Is Never Enough

Wie man es von Schwedens Popbands seit ABBA eigentlich gewohnt ist, liefern auch die Schweden "The High Hats" ein Album mit Ohrwurmgarantie ab. Die Jungs vermischen typischen Schrammel-Punkrock-Sound mit Chören, wie man es eigentlich von den Beach Boys gewohnt ist. So bekommen sie auch das Flair der früheren Ramones. Ich denke, Ihr wisst was ich damit meine - heraus kommt nämlich ein Pop-Punk-Sound, der an Sonne und Strand erinnert und einfach Spaß macht.