article placeholder
8 von 10 Punkten

Heartbreak Radio - Heartbreak Radio

Die schwedische Band "Heartbreak Radio" wurde 2004 gegründet. Das Produzentenduo Torbjörn Wassenius und Claes Andreasson sagen mir vom Namen her nichts, aber vielleicht Euch. Die beiden sind u.a. durch ihre Zusammenarbeit mit der Band "Last Autumn's Dream" und Sänger Mikael Erlandsson bekannt geworden. Mikael wurde auch gleich verdonnert, drei Songs auf dem vorliegenden Album "Heartbreak Radio" zu singen. Die restlichen 8 Songs singt Pierre Weinsberg (ex-Prisoner). Die anderen Bandmitglieder dürften dem ein oder anderen auch ziemlich bekannt vorkommen: Mikkey Dee (Motörhead) am Schlagwerk und Magnus Rosén (Hammerfall) am Bass. Gastauftritte haben Max Abbey (Ultravox, Paul Young), Joel Starander (Geisha) und Jim Jidhed. Die Bandgründung wurde schon länger geplant, aber 2004 wurde dann der richtige Sänger gefunden und los gings. Der Silberling "Heartbreak Radio" wurde in Schweden zwischen September und Dezember 2004 produziert und erscheint am 14.03.05 in den Läden.