article placeholder
0 von 10 Punkten

Sushifarm - eat it raw

Ende 2004 erschien die erste Demo-EP von Sushifarm. Neben anderen wirklich guten Songs enthielt sie unter anderem den Hit "No Life", der den Jungs den ersten Platz der Antenne Bayern Redaktionscharts beschert hat. Sie durften sogar den Titel "Band der Woche" mitnehmen - ein echter Blitzstart für die Band aus Franken! Nun steht das neue Baby der Band in den Startlöchern: Am 26.01.07 erscheint die CD "eat it raw", die im Gegensatz zu ihrem Vorgänger nun satte 11 Songs enthält die für die lange Wartezeit zwischen den zwei Alben entschädigen. Das Album wurde in mehreren Etappen 2006 im heimischen Übungsraum aufgenommen und ist komplett selbst produziert. Gemischt hat Christoph Beyerlein (u.a. J.B.O.) und Michael Zimmerling (Simply Red, Nina Hagen, u.a.).