Cover: Schöftland - Der Schein trügt Wer bei dem Namen Schöftland an die Aargauer Provinz denkt, der liegt hier absolut daneben. Und auch wenn die Indie-Rock Band aus Bern stammt, bekommt man auf dem am 09.04.2010 erscheinenden Album "Der Schein Trügt" (*) keinen Berner Dialekt zu hören. Schöftland versuchen mit ihren poetischen Texten den Hörer zu berühren und das gelingt den Jungs auch ziemlich gut, denn in den Liedern von Sänger Floh von Grüningen geht regelmässig die Welt unter, aber trotz allem überwiegt die Hoffnung und die positive Grundeinstellung. Und das will die Band an uns weitergeben - verpackt in ein rockiges Soundgewand, was irgendwie hier und da etwas an "Element Of Crime" erinnert. Im April 2009 spielten Schöftland als Support von Gisbert zu Knyphausen und diese sich anbahnende Freundschaft führte zu einem Song namens "Kleinstadt", dem Gisbert seine Stimme lieh. Ab dem 11.04. ist die Band nun auf Tour durch Deutschland. Schöftland: "Der Schein trügt" erscheint am 16.04.2010 und Tour

11.04.2010 (DE) Chemnitz, Exil
12.04.2010 (DE) Dresden, Ostpol
13.04.2010 (DE) Berlin, RIP/ZMF (Rotlicht im Park/ Zur Möbelfabrik) +moritz krämer + spezialgast
14.04.2010 (DE) Hamburg, Hafenbahnhof +nils koppruch
15.04.2010 (DE) Leipzig, Rumpelkammer
16.04.2010 (DE) Enger, Kleinbahnhof
17.04.2010 (DE) Halle, Hühnermanhatten
18.04.2010 (DE) Ulm, Cat

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.