Cover: Robin Beck - The Great Escape Da mussten wir leider etwas warten, aber es hat sich total gelohnt. Der aktuelle Release des ehemaligen „Coca-Cola-Girl“, Robin Beck, schlägt im AOR-Bereich ein wie eine Bombe. Treffsichere Songs, filigrane Strukturen, Chartorientierte Mainstream-Refrains die in den 80er-Jahren stundenlangen Airplay erhascht hätten und eine Stimme, die dich in die Knie zwingt. 11 Songs mit sprühendem Charme der Amerikanerin, die eine erste Ballade mit dem genialen Joe Lynn Turner (ex-Yngwie J. Malmsteen) schmettert. Aber auch der Mann an der Gitarre, Tommy Denander ist kein unbeschriebenes Blatt. Ihr könnt seine Leistungen auf circa 1900 Alben bewundern. Eine bemerkenswerte Hingabe gab es vom Ehemann James Christian, Fronter von den Posergöttern House Of Lords. Zusammen bietet das Ehepaar das Duett „Till The End Of Time“ dar. Catchy und mit hohem Wiedererkennungswert. Natürlich ist es deshalb auch nicht von ungefähr, dass mancher Song etwas an die Band des Gatten erinnert. Das kann der etwas Pop-orientierteren Gattin aber nicht schaden. Ich finde sogar, dass „The Great Escape“ seit dem Release „Trouble Or Nothing“, vor über zwanzig Jahren, das beste Album geworden ist. Und nicht vergessen, damals hatte Songwriter-Superheld Desmond Child das Zepter in der Hand. Die wunderschöne Robin Beck, die für mich nebst Shania Twain und Lee Aaaron zu den hübschesten Ladies des Musikgeschäfts gehört, hat nicht nur den „Look that kills“, sondern ein sicheres Gespür für große und erinnerungswürdige Songs. Bei der Hammer-Ballade „Don't Think He's Ever Coming Back“, geht mir jetzt noch das Herz auf wie ein Klappmesser, sobald ich die ersten Töne höre. Cover, Produktion und Musik (absolut kein Ausfall) gehören zur Weltspitze. Jetzt fehlt nur noch der Gig mit persönlichem kennen lernen, da ich bis dato nur das Vergnügen am Telefon hatte. Aber dafür einmal vier Mal am selben Tag.

Line-Up:

  • Robin Beck – Vocals
  • Tommy Denander – Gitarre, Drums
  • James Christian – Drums, Bass, Backing Vocals
  • James Jamal - Bass

Tracklist:

  1. The One
  2. Got Me Feelin’ Sexy
  3. Inside Of Me
  4. That All Depends (duet with Joe Lynn Turner)
  5. Baby I'm Not A Bitch
  6. Everything Is Alright
  7. The Great Escape
  8. Don't Think He's Ever Coming Home
  9. Cross My Heart
  10. All The Rivers
  11. Till The End Of Time (duet with James Christian)
10 von 10 Punkten
Robin Beck - The Great Escape

The Great Escape von Robin Beck wurde am 11.02.2011 über Fastball (Sony) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 10
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.