Night Laser veröffentlichten gestern ihre erste Video-Single „Street King“ feat. Gerre (Tankard) vom im Sommer erscheinenden Album „Power To Power“ und es ist laut Sänger Benno „das so ziemlich thrashigste Ding“, das die Band je gemacht hat. Bei der gemeinsamen Aftershow Party mit Gerre auf dem Summer Breeze hatten Night Laser schon die Hoffnung, dass er vielleicht mal Vocals dazu beisteuern würde und es hat geklappt. Und nicht nur das: Das Ding ballert ganz schön! Mitten in die Fresse. So wie es sein soll.

 

Wir haben bewusst auf ein authentisches Recording gesetzt und unseren Sound verfeinert. Uns war es wichtig, die atemberaubende Energie unserer Live-Konzerte auch auf Scheibe einzufangen“, erzählt Benno selbstbewusst. Und das darf er wohl auch sein, denn laut Infozettel klingt die Band auf „Power to Power“ so vielseitig wie noch nie. Wir sind jedenfalls sehr auf die Scheibe gespannt, denn die Messlatte liegt bereits ziemlich hoch.

Night Laser: Erste Video-Single „Street King“ feat. Gerre (Tankard) onlineUnd so plaudert er weiter aus dem Nähkästchen und macht uns und sicher auch den Fans den Mund wässrig: „Musikalisch ist das eine geile Mischung aus 80s Heavy Metal und modernem Hard Rock. Hier und da ne Prise Power Metal oder Thrash-Anleihen, und man hat uns“. Ein ganz schön breites Spektrum und Fans von so unterschiedlichen Bands wie Mötley Crüe, Crashdiet, W.A.S.P., Enforcer, Hammerfall, Tankard, Helloween oder Anthrax dürften absolut auf ihre Kosten kommen.

Das neue Night Laser Album „Power To Power(*) erscheint am 28. August digital & auf CD, limitiertes 2-CD Digipak mit zwei Bonus Tracks sowie als limitiertes Doppel Vinyl über Out Of Line Music. Wir freuen uns drauf!

Live haben wir die Jungs das letzte Mal im Januar 2020 im Old Daddy Duisburg gesehen. Hier noch einmal der Link zu den Fotos.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.