Cover: Märvel - Thunderblood Heart

Cover: Märvel - Thunderblood Heart

Line-Up:

  • Lucas Andersson aka Vocalo – Gesang und Gitarre
  • Ulrik Bostedt aka Animalizer – Bass
  • Tony Samuelsson aka The Ambassador – Schlagzeug

Tracklist:

  1. Intro
  2. Fringe of Comfort
  3. I wanna know you (just a little bit better)
  4. Thunderblood Heart
  5. So good together
  6. Girl, wheres my Amulet?!
  7. Code of the Road
  8. Cagney sans Lacey (the City is burning)
  9. Willful non participation
  10. Mind over matter
  11. Musta fresta!

Märvel? Hab ich sowas nicht schon mal gehört? Ach genau.. Marvel-Comics. So erinnert auch das Cover-Artwork an eben diese Art von Comic. Die Musik von Märvel allerdings ist sicherlich nicht nur was für Comic-Figuren.
Die Band wurde im Jahre 2002 während eines Austauschjahres in den USA von den drei Schweden Lucas Andersson, Ulrik Bostedt und Tony Samuelsson gegründet, die sich aber lieber "Volcano", "Animalizer“ und "The Ambassador" nennen.. Als Comic-Held muss man schließlich einen richtigen Namen haben.
Die ersten Veröffentlichungen gibt es nur als Vinyl, erschienen bei verschiedenen Underground-Labeln.
2005 wurde dann das erste Album "Five Smell City" auf CD veröffentlicht, 2006 folgte die EP-CD "Unleashed".
Wenn man nach den eigenen Angaben der Band geht, sind die Einflüsse auf ihre Musik ziemlich vielfältig und umfassen eigentlich fast alles an Rock, Pop und Rock'n'Roll der letzten Jahrzehnte.
Ihre eigene Beschreibung des Musikstils, "sleazy 70s styled R'n'R", trifft es denke ich auch ziemlich gut.
Das beweist auch die aktuelle CD "Thunderblood Heart", die am 29.02.08 in die Läden kommt. Ich hatte inzwischen schon die Gelegenheit, das Album zu hören und konnte die CD gar nicht mehr aus meinem Player nehmen. "Thunderblood Heart" geht sehr gut ins Ohr, erinnert an einige Bands der Siebziger, wie Z.B. KISS, allerdings ebenfalls an Bands wie "The Hives". Vielleicht grade weil es an einiges Altbekanntes erinnert, aber dennoch weder nachgemacht noch langweilig klingt, bleibt einem die Musik von Märvel im Ohr. Das Album rockt auf alle Fälle, ist eingängig und fordert definitiv zum Tanzen auf.
Anspieltipps?? Tja, schwierig. Die Songs sind vom Stil her relativ ähnlich, es ist keine wirkliche Ballade oder eine total anders klingendes Stück dabei. Am schnellsten ins Ohr gingen bei mir die Lieder "Mind over matter", "Musta fresta!", "I wanna know you" und "Thunderblood Heart", der Titelsong.
Die CD gefällt mir ziemlich gut und ich vergebe 9/10 Punkten.

Wer Märvel gerne mal live sehen möchte, hat bald die Gelegenheit dazu, denn die 3 Schweden sind auf Tour und an folgenden Terminen in Deutschland:

07.03.08 Kellinghusen – Bürgerhaus
08.03.08 Berlin – Wild at Heart
09.03.08 Chemnitz – Subway to Peter
10.03.08 Halle – Unikum
14.03.08 Karlsruhe – Alte Hackerei
15.03.08 Darmstadt – Krone
19.03.08 Hildesheim – VEB
22.03.08 Rostock – Jaz
23.03.08 Vechta – Gulfhaus

Im Internet sind Märvel natürlich auch zu finden:

http://www.marvel.nu/
http://www.myspace.com/marveltheband

9 von 10 Punkten
Märvel - Thunderblood Heart

Thunderblood Heart von Märvel wurde am 29.02.2008 über Killer Cob (Cargo Records) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 9
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.