Am 13.05.2016 erscheint die neue Single „The Love Of God“ der Hamburger Rocker „Lord Of The Lost“. Die Maxi-CD ist auf 999 Exemplare limitiert und enthält zum Titelstück zusätzlich eine Piano- und Instrumental-Version. Darüber hinaus gibt es die exklusive B-Seite „„Another Sunny Day In Paradise“ und eine deutschsprachige Interpretation des Lord-Of-The-Lost-Klassikers „„Blood For Blood““ durch die Shooting Stars von Erdling.

Nach dem letzten Knaller „Full Metal Whore“ haben wir uns gefragt „Was kommt noch? Entwickeln sich die Jungs noch einmal weiter?“. Und die Antwort ist „ja“. „The Love Of God“ ist ähnlich ohrwurmverdächtig wie der Vorgänger, hat aber einen ganz anderen Charakter. Industrial trifft auf düstere Metal-Riffs und so ist der Song locker als Filmsoundtrack für einen düsteren Film wie Resident Evil geeignet.

Cover - Lord of the Lost - The Love of God

Die Piano-Version überzeugt mich persönlich nicht zu sehr, allerdings kommt hier Chris' düsterer Gesang besser zur Geltung. Mystisch und harmonisch.

Bei der Tobias Mertens Ego Version handelt es sich um eine instrumentale Version, bei der wie vermutet die Drums gut zur Geltung kommen und die Gitarre den Lead-Part übernimmt. Hier will ich auch wieder auf die Filmmusik hinweisen - ein echt genialer Soundtrack mit Gänsehautfaktor.

Nach den drei verschiedenen Versionen von „The Love Of God“ folgt ein gar nicht so sonniger Song mit dem Titel „Another Sunny Day in Paradise“, er für eine B-Seite viel zu genial ist und die beeindruckende deutsche Version von „Blood For Blood“ - aufgenommen von der Band Erdling.

Fazit:

Hier bekommt man das, was man erwartet - Lord Of The Lost. Die Jungs haben ihren Stil gefunden, experimentieren hier und da noch ein wenig rum, aber sie klingen immer noch vertraut und vor allem echt.

Tracklist:

  1. The Love Of God
  2. The Love Of God (Piano [Per]Version)
  3. The Love Of God (Tobias Mertens Ego Version)
  4. Another Sunny Day In Paradise
  5. Blut Für Blut (Blood For Blood - ERDLING Version)

Kaufen bei: Amazon(*) oder iTunes(*)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9 von 10 Punkten
Lord Of The Lost - The Love Of God (Single)

The Love of God von Lord of the Lost wurde am 20.05.2016 über Out of Line (rough trade) veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 9
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Eine Antwort

  1. Lord Of The Lost: Neues Album “EMPYREAN“ am 29.07.2016 - venue music

    […] „The Love Of God“ war letzte Single, die die Jungs von Lord Of The Lost veröffentlicht haben und die war wie gewohnt düster, aber dennoch konnte man einige elektronische Elemente entdecken. Ich konnte mir zu der Zeit, als ich die Rezension schrieb noch nicht so recht vorstellen, in welche Richtung dann das komplette Album, welches am 29.07.2016 erscheint, gehen wird. Das neue Artwork, der Waschzettel der CD und die Tracklist könnten mir jetzt dabei helfen. […]

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.