karls0418 Uhr Karlsruhe - 4 Grad Celsius und Sturm, die Frisur hält...
So ähnlich kamen wir uns vor als wir nach 2 Stunden Fahrt mit dem Auto in Karlsruhe ankamen. Die eisigen Temperaturen waren anscheinend ausschlaggebend für die Anzahl der Leute die sich vor der Eingangstür versammelte. Wir waren um diese Uhrzeit die ersten die "noch" nicht unterkühlt dort ankamen. Das sollte sich aber nach 30 Minuten Wartezeit ändern und so froren uns auch fast die Füße am Boden fest.

Um 19 Uhr war endlich Einlass und wir stürmten also (so schnell wie uns unsere Eisfüße erlaubten) hinein in die gute und vor allem warme Stube. Die Temperatur sollte sich an dem Abend auch noch drastisch steigern aber dazu kommen wir später...

Um 20 Uhr wurde mal wieder der Götz Widmann vom Hannes angekündigt - "mal wieder" nun nicht im negativen Sinne sondern aus dem Grund, weil wir den Götz schon 4x als Support von J.B.O. hatten - und wieder begeisterte er uns und das Publikum mit seinen wirklich genialen Songs. Erste Amtshandlung von uns war in diesem Moment den Gehörschutz schon einmal in die Ohren zu stecken, was sich nach dem Konzi bewährt hat - keine Ohrgeräusche und somit auch keinen bitteren Nachgeschmack des Konzerts.
Neben den Klassikern "Politiker beim Ficken", "Scheiss auf Deine Ex", "Tach Herr Chef" und "Holland" aus Joint Venture-Zeiten spielte er noch einige Sachen von seiner letzten CD (z.B. "Wie ich eine Frau war" - unser absoluter Favorit) und ein neues Lied von seinem kommenden Album.

In der Umbaupause waren das Publikum und die Stimmung bereits so am Kochen dass die Hitze kaum auszuhalten war. Um 21 Ihr fiel der große schwarze Vorhang und J.B.O. eröffnete die "Party". Sofort ging ein Ruck durch die Menge (und vielleicht auch durch Deutschland ;-) ). Was auffiel war dass Wolfram und Vito statt einer Hose einen Rock trugen. Naja, wer's mag - auf jeden Fall war es mal etwas anderes soviel Bein zu sehen *ggg*

Der zweite Song war "Walk With An Erection" und hier konnte Jerry zeigen was er draufhat. Wir stellten fest dass man mit Jerry echt alles anstellen kann. Der Mann mit den 1000 Gesichtern war einmal "Background-Schlampe" bei "GirlsGirlsGirls", Engelchen bei "Ich vermisse meine Hölle", Bauchtänzerin bei "1001 Nacht", Schildhalter bei "Ein Fest", Playgirlposterpräsentierer bei "Mei Alde is' im Playboy drin", Luftballonwerfer bei "Verteidiger des Blödsinns" und ein Kiffer bei "Gimme Doop Joana". An Dekorationen konnte das Publikum auch einiges bewundern und pyrotechnisch wurde auch ein wenig verpulvert. So stand ein riesiger beleuchteter Penis bei "1001 Nacht" auf der Bühne und die riesigen rosa Buchstaben wurden wieder aufgeblasen bei "J.B.O.".

karls23Sogar ein Stargast besuchte die J.B.O. Fans in Karlsruhe - the one and only Bob Marley. In einem Blaumann, Rastalocken und einer Cannabis-Gitarre beglückte er uns mit den Songs "Gimme Doop Joana" und "Ka Alde, ka G'schrei". Die Luft war dermaßen am Brennen dass man passend zum Song locker ein paar Joints damit hätte anzünden können. ;-)

Wir fanden die Teufelsverkleidung der J.B.O.s bei "Ich vermisse meine Hölle" niedlich. Ralph hatte eine Teufels-Gummimaske auf, Vito blinkende Hörner und Hannes auch noch einen Teufelsschwanz...

Die Fans waren begeistert - bis zu dem Punkt wo Vito sein Bier in die Menge spritzte und es selbst vorzog Wasser zu trinken statt Bier. Diese Vorliebe für Wasser wurde auch gleich mit lauten "Buuuh"-Rufen der Menge belohnt was Vito nun gar nicht begreifen konnte. Beim Song "Ich glaube, Du liebst mich nicht mehr" erlebte Vito am eigenen Leib wie es einer Frau geht die sich mit einem weiten Rock so geschickt hinsetzen will, dass keiner mehr sieht als er wirklich sehen sollte. *g*

Es war ihm einigermaßen geglückt...
Die Hitze beeinträchtigte auch die J.B.O.s, denn Vitos Digicam beschlug als er Bilder vom Publikum machen wollte *g*. Über das Publikum hatten sie auch ihre eigene Meinung, sie fanden Karsruhe laut und sexy.

In dem Moment wo ich (Andrea) mich gefragt hatte ob denn heute nix auf die Bühne geworfen wird flog auch schon ein etwas seltsam aussehender BH auf die Bühe bei dem sich Vito und Wolfram erstmal einigen mussten wo denn bei dem Ding hinten und vorne ist. Nachdem die Lösung gefunden wurde ging's auch schon wieder munter weiter. Auch die Riesen-J.B.O.-Luftballons wurden von den Fans mit ein paar aufgeblasenen Kondomen in der Luft kräftig unterstützt *g*. Aber man stellte schnell fest dass Kondome ein anderes Flugverhalten haben als Luftballons - und so flogen sie genau dorthin wo man sie eigentlich nicht haben wollte.

Stefanie lernte sogar fliegen als 2 riesige Heuler gezündet wurden. Ich (Andrea) hatte jedenfalls meinen Spaß - so hoch hab ich noch keinen Hüpfen sehen *g*
Am Ende der Show prasselte ein Glitter-Regen auf die Menge herab. Einige stellten schnell fest dass diese Schnipsel ausgezeichnet kleben blieben und dekorierten ihr Gesicht und andere Körperteile damit.

Insgesamt gefiel uns das Konzert wirklich gut. Allerdings vermissten wir den Song "Ich bin der Hit" vom aktuellen Album. Natürlich gab es nach dem Konzert die obligatorische Autogrammstunde. Hannes, Vito, Wolfram und Ralph haben auf allem unterschrieben, was ihnen entgegengestreckt wurde. Sie sind auch auf Fragen der Fans eingegangen. Am Merch herrschte ebenfalls großes Gedränge.

Andreas Fazit:
Die Songauswahl war einsame Spitzenklasse weil auch ältere sachen dabei waren. Die Show war so gut wie immer - jedenfalls dürfte keiner enttäuscht worden sein. Jerry könnte ich mir von der Bühne ebensowenig wegdenken wie die 2 "neuen" J.B.O.'s Ralph und Wolfram, die ja eigentlich nicht mehr so neu sind. Es stimmte jedenfalls alles! Ein großes Kompliment!

Stefanies Fazit:
Alles in allem war das Konzert eine gute Mischung von Songs. Auch wenn jeder einen anderen Favorit Song hat und diesen vielleicht vermisst hat. Einsame Spitze fand ich die Showeinlagen von Jerry :-).
Und zur Pyrotechnik sag ich nur eins "Wo sind meine Herztropfen" ;-).

karls38Setlist (Reihenfolge beliebig - Angaben ohne Gewähr):
- Walk With An Erection
- 1001 Nacht
- Ein Guter Tag Zum Sterben
- GirlsGirlsGirls
- Ka Alde, ka G'schrei
- Gimme Dooe Joana
- Ich will Lärm
- Ich glaube, Du liebst mich nicht mehr
- Verteidiger des Blödsinns
- Du bringst mich um
- Ich vermisse meine Hölle
- Arschloch und Spass dabei
- Schlaf, Kindlein, schlaf
- Kuschelmetal
- Ich sag' J.B.O.
- J.B.O.
- Mei Alde is'im Playboy drin
- Mensch ärgere Dich nicht

Bericht von Andrea und Stefanie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.