15 Jahre In ExtremoDie Vorbereitungen für das Jubiläumsfestival "Wahre Jahre" von In Extremo sind in vollem Gange. Zur Feier des 15-jährigen Bandbestehens gibt es nicht nur jede Menge tolle Bands an 2 Tagen - und natürlich noch mehr In Extremo -  sondern auch einiges an Rahmenprogramm. So werden live-Bands und DJs zu Aftershow- und Warmup-Parties den Fans auch noch einheizen, Sonntags wird ein "wahres" Frühstück aufgetischt und alle, die immer noch nicht genug haben, können noch die DVD-Specials anschauen. Mit dem Festivalband ist der Eintritt für alle Veranstaltungen rund um das Festival frei. Zudem wird die Band ab ihrem Auftritt beim Rock am Ring alle Gigs mit ihrem neuen Drummer bestreiten. Wir warten gespannt...
Hier das bisher bestätigte Programm und die Running Order des Festivals:

Running Order:

24. Juli 2010
15.00 Uhr Einlass
17.00 Uhr OHRENFEINDT
18.00 Uhr POTHEAD
19.10 Uhr OOMPH!
20.40 Uhr IN EXTREMO
22.40 Uhr Konzertende

25. Juli 2010
15.00 Uhr Einlass
17.15 Uhr FIDDLER'S GREEN
18.30 Uhr KORPIKLAANI
20.00 Uhr IN EXTREMO
22.00 Uhr Konzertende

Rahmenprogramm:

Freitag, 23.07. bis Sonntag, 25.07.

Zeltplatz am Alperstedter See
Freitag ab 21:00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils ab 00:00 Uhr:
Live Bands und DJs im Partyzelt (welche Bands spielen, werden wir noch ankündigen).
OPEN END

Freitag, 23.07.

CENTRUM CLUB
"Wahre Jahre"-Warm-Up
mit DJ-Projekt BLACK CHANNEL (Kassablanca/Jena) - darkwave, electro, gothic, mittelalter Einlass: 22:00 Uhr, Eintritt frei mit Festivalbändchen
OPEN END

Samstag, 24.07.

CENTRUM CLUB
Erdgeschoss: "Wahre Jahre" – After Show mit Live-Bands:
00:00 Uhr: GRÜSSAUGUST (ex Inchtabokatables)
01:30 Uhr: MACBETH (Metal, Erfurt)
anschließend DJ ZINSI (Schattentanz) – Dark Mix
Obergeschoss: "The Most Wanted Dark Tracks" mit DARK CUBE (darkclubnight)
ETC: THE AGENTS OF STEEL präsentieren die allerhärtesten Scheiben des Universums!
Einlass: 22:00 Uhr, Eintritt frei mit Festivalbändchen
OPEN END

Cafe TIKOLOR
Laut! Frech! Zentral! Drei Worte, die wohl die beste Adresse für Punk-Musik in Erfurt umschreiben. Wer nach dem Konzert die Schnauze von mainstreamfreien musikalischen Darreichungen noch nicht voll hat, der begibt sich auf den Weg ins Cafe Tikolor unweit der Krämerbrücke und lässt sich dort von den Schnaps- und Punk-Jockeys Bier und Krach um die Ohren hauen.
Eintritt frei – OPEN END

UNI-k.u.m.
Verschiedene Szene-DJs lassen es noch mal richtig krachen!
Einlass: 22:00 Uhr, Eintritt frei – OPEN END

Sonntag, 25.07.

double b
"Wahres Frühstück"
Für alle hungrigen Mäuler gibt’s hier ab 09:00 Uhr frisch zubereitet die Stärkung für den zweiten Festivaltag – aus der Konserve kommt nur die Begleitmusik!
10% Rabatt mit dem Coupon aus dem Programmheft!

CENTRUM CLUB
IN MOVIE / DVD SPECIAL...
In Extremo-DVDs auf Leinwand für alle, die noch nicht genug haben!
Einlass: 21 Uhr, Eintritt frei mit Festivalbändchen

Mehr Infos gibt es auf der Festivalhomepage, Tickets für das Festival gibt es unter anderem bei In Extremo: Rahmenprogramm zum Jubiläumsfestivaleventim (*).

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.