2009 sind in Finnland ziemlich musikalische Gestalten geschlüpft (vier Dinosaurier und ein Drache) und die haben beschlossen, zusammen Musik zu machen - genauer gesagt: Metal für Kids. "Gibt es nicht!" sagt ihr vielleicht - doch, gibt es. In ihrer Heimat konnten die Urgesteine mit dem schmissigen Namen „Hevisaurus“ so richtig absahnen. Es regnete Platin für die sympathische Truppe, das Debütalbum stieg auf Platz 5 der finnischen Charts und konnte sogar den Emma Award 2010 für sich gewinnen. Weit über 400x stand die Band auf der Bühne und schaffte es, die Kids in Finnland, Schweden, Dänemark und UK zu begeistern. Und das nicht nur, weil Dinos und andere Urtiere für Kids im Alter von drei bis zehn Jahren und auch ihre Eltern absolut cool sind.

Nun hat die musikalische Truppe ihre Deutsch-Kenntnisse aufgefrischt und kommt als „Heavysaurus“ auch nach Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die finnischen Songs wurden ins Deutsche übertragen und hinzu kamen noch zwei neue Songs - „Heavysaurus Tag (Dinolied)“ und „Dinos spielen...“, die bei den Kids ziemlich gut ankommen dürften, da man sich eigentlich nicht ruhig auf dem Stuhl halten kann, wenn sie aus den Boxen dröhnen. AC/DC meets Elliot oder Littlefoot. Krachende Gitarren treffen auf kinderechte Gestalten, die wissen, was sie da mit ihren Instrumenten anstellen - auch wenn man das beim Anhören des Hörspiels „Heavysaurus im Studio“ anfangs nicht vermutet ;-)

Ich persönlich vermisse einige Songs, die mir in Finnisch schon gut gefallen haben, aber es muss ja nicht bei dem einen Album bleiben. Die Auswahl ist toll, die Texte Kind gerecht und ich wüsste nicht, was ich meinen Musik-begeisterten Kids (wenn ich denn welche hätte) sonst auftischen könnte. Wäre ich einige Jahre jünger: Ich würde das Album rauf und runter nudeln, bis es mir die Ohren rauskommt und meine Eltern genervt die weisse Fahne hissen.

Rock'n'Rarrr Music(*) laut aufdrehen und bereit machen zum Abrocken! Das Album könnt Ihr Euren Kids zeigen. Ich bin mir sicher, sie werden drauf abfahren oder vielleicht ihre Liebe zum Rock und Metal entwickeln. Aber es ist nicht nur die Musik, die bei den Kids ankommt, denn gerade mit den Texten, in denen es einerseits um Spaß und Abenteuer geht, andererseits aber auch um ernste Themen wie zum Beispiel das eigene Selbstwertgefühl, lernen die Jüngsten spielend, auf was es im Leben manchmal ankommt.

Heavysaurus – Rock'n'Rarrr Music

Line-Up:

  • Mr. Heavysaurus – Vocals
  • Milli Pilli – Keyboards
  • Riffi Raffi – Guitar
  • Komppi Momppi – Drums
  • Muffi Puffi – Bass

Tracklist:

  1. Hörspiel: Heavysaurus im Studio
  2. Yeah, Heavysaurus
  3. Dino-Metalheads
  4. Kaugummi ist mega!
  5. Schatzsuche
  6. Heavysaurus Tag (Dinolied)
  7. Rarrr
  8. Heavy Twister
  9. Rupulina
  10. Dinos spielen...
  11. Raumschiff Juranoid
9 von 10 Punkten
Heavysaurus – Rock'n'Rarrr Music
Das Album könnt Ihr Euren Kids zeigen. Ich bin mir sicher, sie werden drauf abfahren oder vielleicht ihre Liebe zum Rock und Metal entwickeln. Aber es ist nicht nur die Musik, die bei den Kids ankommt, denn gerade mit den Texten, in denen es einerseits um Spaß und Abenteuer geht, andererseits aber auch um ernste Themen wie zum Beispiel das eigene Selbstwertgefühl, lernen die Jüngsten spielend, auf was es im Leben manchmal ankommt.

Rock'n'Rarrr Music von Heavysaurus wurde am 18.05.2018 über EUROPA Family Music veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 9
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.