Das Summer Breeze Open Air meldet einen weiteren hochkarätigen Neuzugang im Lineup für diesen Sommer. Die New Yorker Hardcore-Institution Sick Of It All wird mit ihrem neuen Album „Based On A True Story“ im Gepäck nach Dinkelsbühl eingeflogen.

Neben den Hardcore-Veteranen, die immerhin schon seit 20 Jahren die Abrissbirne kreisen lassen, haben die Veranstalter aber auch die Fühler nach jungen, hungrigen Newcomern auf der ganzen Welt ausgestreckt, um sie dem deutschen Festival-Publikum vorzustellen. Darunter findet sich ein Sammelsurium an Stilrichtungen der extremen Spielart wie Death Metal aus Australien (Be'lakor), Italo-Doom (The Foreshadowing), französischer Death-Thrash (Destinity) und US-Industrial-Gothic (Deadstar Assembly). Die weiteren Bands des Festivals sind hier und hier nachzulesen.

Alle neuen Bands des Summer Breeze 2010 auf einen Blick:

  • Sick Of It All
  • The Foreshadowing
  • Destinity
  • Deadstar Assembly
  • Be'lakor

Der Ticketverkauf nähert sich inzwischen dem Endspurt. Ihr könnt Eure Karten für das 3-tägige Open-Air-Festival nur noch für kurze Zeit online bei Silverdust bestellen. Danach gibt es noch für einige Tage die Möglichkeit, sich eine Karte bei einer der Partner-Vorverkaufsstellen zu besorgen.  Die Tickets kosten 66 Euro plus Vorverkaufsgebühr. Gebühren fürs Parken und Zelten sind im Ticketpreis bereits enthalten. Das Summer Breeze findet vom 19. bis 21. August in Dinkelsbühl statt.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.