Hail of Bullets @Helvete OberhausenFür Hail of Bullets hatte ich schon sehr früh die Karten direkt beim Helvete bestellt. Der Lohn: Die Tickets mit den Nummern 0003 und 0004 :) zwar kleine, aber schöne Originaltickets. Da war es umso ärgerlicher, dass diese entwertet werden mussten, in dem eine Ecke abgerissen wurde. Aber die beiden am Einlass hatten ein Einsehen mit uns Sammlern und wir durften die (kleine) Ecke selber abreißen. Immerhin ;) Danke dafür.
Dass es zwei Vorbands waren, haben wir irgendwie verpeilt und waren daher erst später im Helvete. HateDotCom hätten wir zwar noch sehen können, aber da die uns nicht so interessierten und es im Helvete unten auch einfach warm ist, haben wir lieber ein bisschen gequatscht. Schließlich trifft man einige bekannte Gesichter immer nur auf Konzerten und so kommt man schon mal ins Plaudern. Zumal auch die Jungs von Hail of Bullets teils schon im Publikum herum liefen, so dass Zeit für Fotos und Autogramme war.
Hail of Bullets @Helvete OberhausenDer Konzertraum vom Helvete ist ja nicht grade riesig, so wurde es dann zu Hail of Bullets wie erwartet kuschelig. Aber nicht so, dass man nicht noch hätte bangen können. Blöd war nur für den Umbau, dass es nur durch das Publikum zur Bühne geht, aber auch das geht, wenn eben alle ein bisschen Platz machen. Der schon leicht angetrunkene Fan hatte aber kein Glück, als er immer wieder versuchte, Martin van Drunen ein Bier abzuschwatzen.
Bis die Band so richtig loslegen konnte dauerte es ein wenig, denn der Sound wollte einfach nicht so richtig. Besonders gut ist er im Helvete meist eh nicht, aber egal. Die Fans waren schon heiß auf die Musik (bei den Temperaturen im wahrsten Sinne des Wortes).
Doch dann ging es so richtig ab und wem vorher noch nicht warm war, dem wurde es nun. Die Musik rockte wie sau, Death-Metal vom Feinsten. Da wurden die Birnen so richtig geschüttelt und gedreht. Vom ersten Album haben es 3 Songs auf die Setliste geschafft: "Berlin", "Ordered Eastward" und "General Winter". Mit letzteren ging das Konzert in das große Finale. "Red Wolves of Stalin" und "Warsaw Rising" sind von der gleichnamigen EP von 2009. Die Stimmung war großartig, die Band - vor allem Paul und Martin- gingen mal wieder richtig ab. Paul ist ja der Meister der Grimassen ;) Auch wenn nicht viel Platz auf der Bühne war, so blieben die Jungs nicht auf ihren Plätzen sondern wechselten munter hin und her.
Hail of Bullets @Helvete OberhausenAber nicht nur die Musik macht Spaß, sondern auch die Ansagen von Martin (der mit seinem Bart inzwischen ein bisschen aussieht wie Rübezahl), der ja ziemlich gut Deutsch spricht. Alle anderen verstehen zwar Deutsch, aber unterhalten sich dann doch eher auf Englisch. Es fing mit der Bitte eines Fans an: "Martin, ich will ein Kind von Dir!", und irgendwie zog sich das dann durch das ganze Konzert. Martin meinte schon: "wollt Ihr Musik oder soll ich hier Comedy machen?" Och, von mir aus auch beides..
Nach ner guten Stunde war dann leider schon wieder Schluss, hätte ruhig länger sein können, da fehlte ja noch ein paar Songs. Na, aber Spaß hat es jedenfalls gemacht. Und wenn man bedenkt, dass die Karte im Vorverkauf grade mal 12 Euro gekostet hat, dann kann man wirklich nicht meckern.
Nach dem Konzert war Paul dann recht schnell wieder unter den Fans und Stepehn hat unsere Setlist und TShirts sogar noch mit Backstage genommen, um sie von allen unterschreiben zu lassen. Das war sehr nett. Vielen Dank!
Eigentlich könnten Hail of Bullets viel grüßere Hallen füllen, auf dem W:O:A haben sie auch schon gespielt. Doch für diese einzige Clubshow 2011 haben sie sich wieder eine ganz kleine Location ausgesucht, um wieder ganz nah bei ihren Fans zu sein. Das geht auf den Festivals einfach nicht. Wir fanden es gut und hatten richtig Spaß und die Musiker so richtig "zum Anfassen". Wer noch nicht auf einem Hail of Bullets Konzert war, sollte das wirklich nachholen!

Hail of Bullets @Helvete OberhausenSetlist:
The Eve of Battle
Operation Z
Red Wolves of Stalin
Kamikaze
Full Scale War
Warsaw Rising
An Coral Shores
Berlin
Guadalcanal
Tokyo Napalm Holocaust
Ordered Eastward
Sirens
General Winter

Unsere komplette Galerie der Konzert-Fotos des Abends haben wir in einem eigenen Beitrag untergebracht.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.