Cover: Grinderman - Heathen Child

Ein kurzer Vorgeschmack auf den zweiten Silberling von Grinderman, dem Nebenprojekt von Nick Cave und Mitgliedern der Bad Seeds, ist in den Redaktionsbriefkasten geflattert. Der Track „Heathen Child“ wird die erste Single-Auskopplung des kommenden Albums sein, das schlicht „Grinderman 2“ betitelt ist. Und ab Herbst steht auch schon eine Hallentour auf dem Plan, die Grinderman auch für ein paar Shows nach Deutschland führt.

Auf einen neuen Output der Garage-Rock-Band Grinderman mussten Anhänger drei Jahre lang warten. Am 13. September 2010 steht „Grinderman 2“ in den Läden. Die Promo-Scheibe, der wir vorab lauschen dürfen, enthält nur die Radio- und die Album-Version des ersten neuen Grinderman-Songs in drei Jahren: „Heathen Child“.

Line-up:

  • Nick Cave - Gesang, Gitarre, Piano, Organ
  • Warren Ellis - Gitarre, Violine, Bouzouki, Mandoline
  • Martyn Casey - Bass
  • Jim Sclavunos - Schlagzeug

Tracklist (Download-Single):

  1. Heathen Child
  2. Star Charmer


Tracklist (Lim. Edition 12“ Coloured Vinyl)

  1. Side A: Heathen Child/Star Charmer
  2. Side AA: Super Heathen Child (mit Robert Fripp)

Nick Cave und seine Mitstreiter von den Bad Seeds haben einige bewegte Zeiten hinter sich und entwickelten sich musikalisch immer wieder weiter. Manchmal auch zum Missfallen der irritierten Fans. Zuletzt wurden die Haare dünn, die Songs ruhiger, in sich gekehrter und die Texte von Obsession, Liebe, Tod und Teufel wichen allzu oft seelig-religiösen Themen. Bei Grinderman dagegen blitzt der alte Nick Cave wieder auf, der wilde, charismatische Punk-Rocker, der mit düsteren Geschichten verzückt und in seinen Texten vorzugsweise die Abgründe der menschlichen Psyche erkundet. Auf „Heathen Child“ wechseln sich sanfte Passagen und wüste Ausbrüche flirrender, verzerrter Gitarren ab. Caves Gesang erinnert stellenweise an seine eindringlichen Beschwörungen auf dem 1996er Album „Murder Ballads“ Am Ende ist die Stimmung beinahe paranoid, die Instrumente werden wie im Rausch gequält.

Die Single zu „Heathen Child“, die in Deutschland am 3. September erscheint, am 30. August wird regulär nur als Download mit einem zweiten Track im Paket namens „Star Charmer“ angeboten. Außerdem presst das Label eine limitierte 12“-Coloured-Vinyl-Edition, die neben den Titeln „Heathen Child“ und „Star Charmer“ auf der Double-A-Side den Bonus-Track „Super Heathen Child“ mit Robert Fripp (King Crimson) an der Klampfe und als zweite Zugabe ein Poster enthält.

Die Grinderman-Tour 2010 stoppt für folgende Shows in Deutschland:

11.10. München, Muffathalle
13.10. Leipzig, Haus Auensee
14.10. Berlin, C-Halle Berlin
15.10. Köln, E-Werk
21.10. Hamburg, Docks

0 von 10 Punkten
Grinderman – Heathen Child (Single)

Heathen Child von Grinderman wurde am 03.09.2010 über Mute veröffentlicht.

Kaufen(*)
Amazon.deAmazon MP3iTunes

Unsere Wertung: 0
Leserwertung: (0 Stimmen)
0.0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.