Am Samstag konnten die Fans nur die Hälfte der Bands des Tages ganz nah erleben, Fotos machen und sich CDs etc. signieren lassen. Somit war der Autogrammstundenstand nicht sonderlich oft besucht. Doch Tyler Leads, The Vintage Caravan, Skid Row und Heir Apparent hatten dafür umso mehr Zeit, mit ihren Fans zu plaudern. Allerdings regnete es während der Autogrammstunde von Heir Apparent ziemlich, so dass sich die Band weiter in das Zelt zurückzog, damit die LPs, Fotos und sonstige Dinge beim signieren nicht allzu nass wurden. Das ist mal fanfreundlich ;)

Hier die Fotos der Autogrammstunden:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.