Am Samstag gab es Entertainment pur mit D-A-D, die ihr ganz eigenes Wohnzimmer mit ins Amphitheater gebracht haben, und danach wurde es düster mit Behemoth als Headliner.

D-A-D:

Behemoth: