31.03.2018: „Deutsche Vita“-Tourauftakt von J.B.O. im Dillinger Lokschuppen. Ein Tag davor erschien das gleichnamige Album und die Veröffentlichung wurde in Dillingen natürlich anständig gefeiert. Neben Klassikern wie „Bolle“, „Ich sag J.B.O.“, „Kuschelmetal“, „Ein Fest“ und „Frauen“ waren auch neue Songs auf der Setlist zu finden und natürlich durfte „Alles nur geklaut“ nicht fehlen. Ein klug gewählter Opener, denn schon gleich zu Beginn war das Publikum kaum noch zu halten. Da hatten aber auch AC Angry als Support schon gute Arbeit geleistet, denn als die Jungs fertig waren, war die Halle schon anständig aufgeheizt. Eine runde Show, bei der auch die Fan-Action nicht zu kurz kam, aber da will ich nicht zu viel verraten. J.B.O. und das Publikum waren in Topform und nach der Show gab es wie gewohnt Autogramme am Merch. Was will man mehr? Wer J.B.O. live sehen und sich selbst von der Party überzeugen will, der hat am 06.04.2018 in Hannover die nächste Gelegenheit dazu und  die Tour geht natürlich noch wesentlich länger. Einfach Termine checken und hingehen - es lohnt sich!

AC Angry

J.B.O.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.