Nachdem der Liedermaching Götz Widmann beim letzten Mal in der Sparte 4 in Saarbrücken ein sehr chilliges Konzert gab, war jetzt mal wieder der Kleine Klub an der Reihe - eher weniger chillig, dafür gestopft voll mit einer Luftfeuchtigkeit, die mehr an eine Sauna erinnerte, als an ein Konzert - nur ohne Fichtennadel-Aufguss 😉 Mit dabei hatte Götz den Berliner Musiker William Wormser, der übrigens am 03.11.2017 noch einmal in Saarbrücken auftreten wird. Dann allerdings in der Location „Das Modul“.

Im Gepäck hatte Götz wie gewohnt Klassiker und Songs vom aktuellen Album „Sittenstrolch(*). An dem Abend bekam jeder Besucher das, was man so von einem typischen Götz Widmann Konzert erwartet. Und das wie immer in einer sehr vertrauten Atmosphäre. Mein persönliches Highlight war das Duett von William und Götz, da die beiden stimmlich unglaublich gut zusammen passen. 

Ein Götz Widmann Konzert ist immer einen Besuch wert und seine Fans wissen das, denn die sind immer da, um eine gute Zeit zu haben.

Einige Fotos des Abends haben wir Euch in die Galerie gepackt 🙂